Billard | Ein Snookerspieler verfehlte den gleichen Schlag 14 Mal hintereinander

In den Qualifikationsspielen für die British Open haben wir außergewöhnlich schlechtes Snooker gesehen.

Snooker Der Name kommt von der Situation, in der die Spielkugel die Zielkugel in der nächsten Runde nicht direkt treffen kann, und manchmal kann eine solche Situation sogar das Spiel entscheiden.

Ein Beispiel dafür war in den Qualifikationsspielen für die British Open zu sehen David Grace konfrontiert von Jamie O’Neill.

Die Satzgewinne waren gleich 1-1 und O’Neill führte den dritten Satz mit Punkten 38-32 an. An diesem Punkt traf Grace den weißen Ball an einer schlechten Stelle hinter dem gelben und grünen, wo O’Neill versuchen musste, den roten Ball zu treffen.

Und es dauerte nicht, um erfolgreich zu sein.

O’Neill verfehlte nicht weniger als 14 aufeinanderfolgende Schüsse, bevor er ins Rote traf. Grace erhielt insgesamt 61 Punkte von O’Neills Schüssen und gewann den Satz 93-39. Am Ende gewann Grace den Satz mit 4: 1.

#Snooker #snooker #player #failed #shot #times #row

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.