Billie Eilish veröffentlicht das neue James Bond-Thema „No Time to Die“

0
11

Breakout-Star Billie Eilish ist jetzt offiziell eine Art Bond-Girl.

Der 18-Jährige veröffentlichte am Donnerstag den offiziellen Titelsong für den kommenden Blockbuster „No Time to Die“, den jüngsten Künstler, der jemals einen Song für das 007-Franchise geschrieben hat.

Das Lied wurde bereits mehr als 288.000 Mal auf YouTube angesehen.

Der Künstler schließt sich anderen Superstars an, die Songs für die James Bond-Filme mit Daniel Craig geschrieben haben, darunter Chris Cornell („Du kennst meinen Namen“ für „Casino Royale“), Adele („Skyfall“), Jack White und Alicia Keys ( “Another Way to Die” für “Quantum of Solace”) und Sam Smith (“Writing’s on the Wall” für “Spectre”).

Vielleicht hat Eilish – die gerade fünf Grammy Awards gewonnen hat – die Chance, nächstes Jahr ihren ersten Oscar zu holen, da sowohl Adele (31) als auch Smith (27) für ihre Ergänzungen zur Bond-Serie gewonnen haben.

Eilish schrieb das Lied mit ihrem 22-jährigen Bruder und musikalischen Mitarbeiter Finneas O’Connell mit Orchesterarrangements des renommierten Komponisten und Oscar-Preisträgers Hans Zimmer und des britischen Dirigenten Matt Dunkley. Die Smiths-Legende Johnny Marr spielt Gitarre auf dem Track.

“Es fühlt sich verrückt an, in jeder Hinsicht ein Teil davon zu sein”, sagte Eilish in einer Pressemitteilung. “Es ist eine große Ehre, den Titelsong für einen Film spielen zu können, der Teil einer solch legendären Serie ist.”

Eilish – frisch von ihrem Auftritt bei den 2020 Oscars – wird das Lied am 18. Februar bei den Brit Awards in London zum ersten Mal live singen.

“No Time to Die” soll im April in die Kinos kommen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here