Binationale Meisterschaften: San Juan sammelt nach Abschluss des dritten Wettkampftages 6 Medaillen | Cuyos Tagebuch

Die Delegation aus San Juan ist bei der 25. Ausgabe der Binationalen Spiele anwesend, die in der Region Valparaíso, Chile, stattfinden. Heute erreichten die Jungen eine neue Goldmedaille (die zweite in diesem Wettbewerb) aus der Hand von Martín Perrone, der gestern die erste Goldmedaille für unsere Provinz gewonnen hatte.

Mit diesem neuen Ergebnis hat San Juan sechs Medaillen (drei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille):

Gold für Joaquín Ocampo im Hochsprungtest, Leichtathletik.

Gold für Martín Perrone über 1500 Meter Freistil, Schwimmen.

Silber für Lautaro Naveda in der Spezialität Online Cycling Stage.

Bronze für Matías Luna in der Spezialität Online Cycling Stage.

Silber für Luciano Frías, Lautaro Naveda, Ramiro Videla und Ulises Molina, San Juans Startquartett im Radsport. Dies geschah im Zeitfahrmodus. Matías Luna und Alejo Riofrío begleiteten sie als Ersatzspieler, die nicht am Test teilnahmen.

Gold für Martín Perrone über 400 Meter Freistil, Schwimmen.

Ergebnisse der San-Juan-Delegation am dritten Tag:

Damenhandball – Sportzentrum Nicolás Massu in Villa Alemana

Finale: San Juan 34-16 O’Higgins.

Frauenbasketball – Fortin Prat Gymnasium in Valparaíso

Finale: San Juan 54-56 Maule

Herren-Volleyball – Campus der Universität Valparaíso, Playa Ancha

Finale: San Juan 3:0 O’Higgins

Teiltöne: 25-10 / 25-22 / 25-20

Damen- und Herrentennis – Concón Tennis Club – Einzelwettbewerb

Damen: San Juan vs. Metropolitan | Männer: San Juan vs. Maule

Jungen-Einzel: San Juan 1-1 Maule
Spiel 1: Francisco de la Torre (SJ) besiegte Vicente Muñoz (Maule) 6-2 / 4-6 / 6-4
Spiel 2: Giuseppe Di Lorenzo (SJ) unterlag mit 1:6 / 3:6 gegen Juan Sebastian Aranguiz (Maule).

Dameneinzel: San Juan 0-2 Metropolitan
Spiel 1: Pía Pugliese (SJ) unterlag mit 2:6 und 0:6 gegen Samantha Álvarez (Metro)
Spiel 2: Giuseppe Di Lorenzo (SJ) unterlag mit 1:6 und 3:6 gegen Javiera Bravo (Metro)

See also  Sie bewerten den chirurgischen Eingriff an Amado Boudou nach seinem Krankenhausaufenthalt in Neuquén

Schwimmen für Frauen und Männer – Renato Raggio Sportzentrum von Valparaíso

Das Herausragendste:

Goldmedaille für Martín Perrone (San Juan) in der letzten Serie über 400 Meter Freistil.

Taekwondo – Universität Viña del Mar

Das Herausragendste:

4. Platz für Celeste Angel (San Juan) in der Kategorie bis 55 KG
7. Platz von Ignacio Torres (San Juan) in der Kategorie bis 63 KG

Tischtennis – Damen und Herren – José Carrera Hauptsitz der Universität Santa María de Viña del Mar – Mannschaftswettbewerb

Frauen – 7. und 8. Platz – San Juan 1-3 Córdoba

Männer – 7. und 8. Platz – San Juan 2-3 San Luis

Herren-Basketball – Fortin Prat Gymnasium in Valparaíso

Finale: O’Higgins 31-75 San Juan

Balonmano Masculino – Polideportivo Renato Raggio de Valparaíso

Finale: O’Higgins 14-29 San Juan

Damen- und Herrentennis – Concón Tennis Club – Mannschaftswettbewerb

Herren-Doppel: San Juan 1:0 Maule (Serie: 2:1 zugunsten von San Juan)
Spiel 1: Francisco de la Torre und Giuseppe Di Lorenzo (SJ) besiegten Vicente Muñoz und Juan Sebastián Aranguiz (Maule) mit 6:1 und 6:3

Damen-Doppel: San Juan 0:1 Metropolitana (Serie: 3:0 zugunsten von Metropolitana)
Spiel 1: Lucrecia Senatore und Pía Pugliese (SJ) verloren mit 3:6 und 3:6 gegen Samantha Álvarez und Javiera Bravo.

In Entwicklung: (21:00 Uhr aus Chile – 22:00 Uhr aus Arg)

Damen-Volleyball – Campus der Universität Valparaíso, Playa Ancha
Teilweise: San Juan 1-1 Valparaíso

Leichtathletik – Elías Figueroa Stadion in Valparaíso.

Serie mit Zeit für Männer und Frauen in 800 Flachmetern; Dreisprung-Damenfinale; Finale der Männer über 5000 Flachmeter und Finale der Damen über 5000 Flachmeter.

See also  VNDirect: Der Preis für Lebendschweine könnte in den letzten beiden Quartalen des Jahres auf 62.000 – 65.000 VND/kg steigen

Radfahren: Den freien Tag ausklingen lassen. Der Wettbewerb wird am Donnerstag, den 11., wieder aufgenommen und endet am Freitag, den 12. Mai.

Rollhockey: Sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft aus San Juan hatten heute einen freien Termin. Beide haben sich für die K.-o.-Runde qualifiziert und warten auf einen Rivalen für die Phase, die an diesem Donnerstag, dem 11. Mai, ausgetragen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Most Popular

On Key

Related Posts