Bis zu 25 Unterbezirke in Lebak sind endemisch für Dengue-Fälle

Lebak (ANTARA) –

Nicht weniger als 25 Unterdistrikte in Lebak Regency, Provinz Banten, sind endemisch für die Ausbreitung von Fällen von hämorrhagischem Dengue-Fieber (DHF) nach der Zunahme der Niederschläge in der Region.

Die Ausbreitung von DHF-Fällen in der Regentschaft Lebak hat das örtliche Gesundheitsamt besonders darauf aufmerksam gemacht, Fälle von außergewöhnlichen Ereignissen (KLB) zu verhindern.

Derzeit verzeichneten Daten zur Verbreitung des Dengue-Fiebers aus Berichten einer Reihe von Krankenhäusern im Regency Lebak mit Stand vom 15. Juni 2022 372 Fälle, die auf 25 Unterbezirke verteilt sind, darunter Rangkasbitung 142 Fälle (vier starben), Kalanganyar 30 Fälle, Cibadak 51 Fälle, Warunggunung 13 Fälle und Cikulur acht Fälle.

„Wir fragen die Bewohner, ob sie drei Tage lang hohes Fieber haben, und lassen sich dann sofort in Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern, Kliniken und Gesundheitszentren behandeln“, erklärte er.

Um die Ausbreitung des Dengue-Fiebers zu verhindern, so sagte er, optimieren medizinische Mitarbeiter in allen Gesundheitszentren die Sozialisierung und Aufklärung der Öffentlichkeit, um eine saubere Umwelt zu erhalten.

Bisher seien die Regenfälle von hoher Intensität gewesen und hätten das Potenzial, die Mückenpopulation, die das Dengue-Virus trägt, zu züchten.

„Normalerweise brüten Moskitos, die das Dengue-Virus übertragen, in sauberem Wasser, das den Boden nicht berührt“, sagte er.

In der Zwischenzeit sagte Anisa (25), eine Bewohnerin von Rangkasbitung, Lebak Regency, dass ihr 7-jähriges Kind eine Woche lang zur medizinischen Behandlung in das Adjidamo Rangkasbitung Hospital gebracht wurde, weil die Laborergebnisse positiv auf Dengue-Fieber waren.

„Wir sind jetzt erleichtert, dass der Zustand ihres Sohnes wieder gesund ist und er sich nach einer Behandlung im Adjidamo Rangkasbitung Hospital vom Dengue-Fieber erholt hat“, sagte Anisa.

siehe auch  Sehvermögen: Übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Sehverlust führen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.