Blizzard forderte, die Entwicklung der Warsmash-Engine zu stoppen

Laut Blizzards Schreiben an den Entwickler ist das Unternehmen jedoch der Ansicht, dass Warsmash seine Urheberrechte verletzt und die ursprüngliche Strategie praktisch kopiert hat. Blizzard erklärte, dass der Ersteller der Modifikation das Projekt einstellen und es innerhalb von 17 Tagen ab dem Datum, an dem der Modder das Schreiben erhalten hat, aus dem öffentlichen Zugriff entfernen muss. Sollte dies nicht geschehen, werde das Unternehmen entsprechende rechtliche Schritte einleiten.

Der Warsmash-Entwickler scherzte, dass er ein solches „Geschenk“ von Blizzard zum 20-jährigen Jubiläum von Warcraft III nicht erwartet habe. Ob er plant, die Entwicklung des Motors aufzugeben, hat er nicht angegeben. Warsmash ist jedoch nicht mehr auf GitHub verfügbar und das Video-Statement wurde aus dem Kanal des Modders entfernt.

Vergessen Sie nicht, mitzumachen unsere neue Reddit-Seite, unser neuer Telegram-KanalFolge uns auf Instagram und Twitterwo wir Pannen, die neuesten Nachrichten, fantastische Kunstwerke und mehr teilen.

siehe auch  BIG3-Basketballliga schießt und punktet mit Analysen, die das Erfolgspotenzial erweitern

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.