Blutroter Börsentag führt zu Panik, sogar das gefürchtete R-Wort fällt

| |

©AP

Die Aktienmärkte in Europa und den USA erlitten gestern schwere Verluste. Auch die Brüsseler Börse wurde blutrot: Der Bel-20-Index fiel erstmals seit Mai wieder unter 4.000 Punkte. Wie ist das passiert? Einige verwenden bereits das gefürchtete R-Wort.

Pascal Dendooven

Heute um 10:03

Previous

Das Gesundheitsministerium von Florida schließt monoklonale Standorte, nachdem die FDA die Anwendung von Regeneron eingestellt hat

Das James-Webb-Teleskop hat den 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernten Lagrange Point erreicht

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.