Boeing-Kapsel landet nach Weltraum-Shakedown wieder auf der Erde

Das Raumschiff CST-100 Starliner von Boeing landet am Mittwoch, den 25. Mai 2022, im Space Harbor der White Sands Missile Range in New Mexico. Bildnachweis: Bill Ingalls/NASA über AP

Boeings Crew-Taxi kehrte am Mittwoch von der Internationalen Raumstation zur Erde zurück und absolvierte einen Wiederholungstestflug, bevor NASA-Astronauten an Bord klettern.

Es war eine schnelle Reise zurück: Die Starliner-Kapsel flog nur vier Stunden nach Verlassen des Labors im Orbit mit dem Fallschirm in die Wüste von New Mexico, mit angebrachten Airbags, um die Landung abzufedern. Nur eine Schaufensterpuppe war angeschnallt.

Abgesehen von Triebwerksausfällen und Störungen im Kühlsystem schien die Starliner ihre High-Stakes-Shakedown-Kreuzfahrt 2 1/2 Jahre nach ihrem verpatzten ersten Versuch zu gewinnen. Fluglotsen in Houston applaudierten und bejubelten den Touchdown ins Schwarze.

„Es ist großartig, diesen unglaublichen Testflug hinter uns zu haben“, sagte Steve Stich, Direktor des kommerziellen Crew-Programms der NASA. Er beschrieb die Demo als “extrem erfolgreich”, wobei alle Ziele erreicht wurden.

Mark Nappi von Boeing, a Vizepräsident: “Auf einer Skala von eins bis 10 würde ich ihm eine 15 geben.”

Basierend auf diesen frühen Ergebnissen werden sich die NASA-Astronauten als Nächstes für eine Reise in die USA anschnallen Raumstation, vielleicht bis zum Jahresende. Das Raumfahrtbehörde hat lange nach zwei konkurrierenden US-Unternehmen gesucht, die Astronauten befördern, um zusätzliche Versicherungen zu erhalten, da es seine Abhängigkeit von Russland für Fahrten zur und von der Raumstation drastisch reduziert hat.

Boeing-Kapsel landet nach Weltraum-Shakedown wieder auf der Erde

Das Raumschiff CST-100 Starliner von Boeing landet am Mittwoch, den 25. Mai 2022, im Space Harbor der White Sands Missile Range in New Mexico. Bildnachweis: Bill Ingalls/NASA über AP

Elon Musks SpaceX ist bereits der etablierte Marktführer und startet seit 2020 Astronauten und sogar Touristen. Seine Besatzungskapseln platschen vor der Küste Floridas nieder, Boeings Starliner kehrt zum weitläufigen und trostlosen White Sands Missile Range der Armee in New Mexico zurück.

Boeing verwarf seinen ersten Versuch, die Raumstation im Jahr 2019 zu erreichen, nachdem Softwarefehler die Kapsel in die falsche Umlaufbahn gebracht und sie fast zum Scheitern verurteilt hätten. Das Unternehmen behob die Mängel und versuchte es letzten Sommer erneut, aber korrodierte Ventile stoppten den Countdown. Nach weiteren Reparaturen endlich Starliner von Cape Canaveral abgehoben letzten Donnerstag u an die Raumstation angedockt Freitag.

Stationastronauten testeten die Kommunikations- und Computersysteme von Starliner während der fünf Tage auf der Raumstation. Sie luden auch Hunderte von Pfund (Kilogramm) Lebensmittel und andere Vorräte aus, die in die Boeing-Kapsel geflogen waren, und füllten sie dann mit leeren Lufttanks und anderer ausrangierter Ausrüstung.

  • Boeing-Kapsel landet nach Weltraum-Shakedown wieder auf der Erde

    In diesem Infrarotbild aus einem von der NASA zur Verfügung gestellten Video verwendet die Boeing Starliner-Kapsel Fallschirme, wenn sie am Mittwoch, den 25. Mai 2022, auf der White Sands Missile Range in New Mexico landet. Quelle: NASA via AP

  • Boeing-Kapsel landet nach Weltraum-Shakedown wieder auf der Erde

    In diesem Bild aus einem von der NASA zur Verfügung gestellten Video verlässt die Boeing Starliner-Kapsel (oben Mitte) die Internationale Raumstation am Mittwoch, den 25. Mai 2022. Unten im Vordergrund befindet sich eine SpaceX Dragon-Kapsel, die immer noch an die Station angedockt ist. Bildnachweis: NASA über AP

Eine gefaltete US-Flagge, die Boeing hochgeschickt hatte, blieb zurück, um von der ersten Starliner-Crew geborgen zu werden.

„Wir sind ein bisschen traurig, sie gehen zu sehen“, funkte Stations-Astronaut Bob Hines, als die Kapsel davonflog.

Mit dabei war die Testpuppe von Starliner – Rosie the Rocketeer, ein Ableger der Rosie the Riveter aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Reparaturen und die Überholung kosteten Boeing fast 600 Millionen US-Dollar.


Boeing dockt Crew-Kapsel in Testwiederholung an Raumstation an


© 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.

Zitat: Boeing-Kapsel landet nach Weltraum-Shakedown wieder auf der Erde (2022, 26. Mai), abgerufen am 26. Mai 2022 von https://phys.org/news/2022-05-boeing-capsule-earth-space-shakedown.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.

siehe auch  Fünf Planeten treten zum ersten Mal seit 18 Jahren bei einer seltenen Planetenparade an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.