Bogdan Aurescu spricht, um Russland zu hören: “Das Deveselu-System entwickelt sich noch” – Nachrichten von Quellen

| |

Die Veranstaltung “Rumänien und das defensive ballistische Raketensystem der NATO – ein strategischer transatlantischer Beitrag zur euro-atlantischen Sicherheit” war ein “besonders wichtiger” Moment, der fünf Jahre nach der Inbetriebnahme der Deveselu-Raketenabwehranlage ein System war, das einen rumänisch-amerikanischen Beitrag darstellt zur kollektiven Verteidigung innerhalb der NATO erklärte der Außenminister am Mittwoch: Bogdan Aurescu.

“Es war ein sehr wichtiger Moment, fünf Jahre seit der Inbetriebnahme der Raketenabwehranlage in Deveselu. Genau am 12. Mai 2016 wurde die volle Betriebskapazität dieser Raketenabwehranlage erklärt. Dieses Jahr ist ebenfalls erfüllt. Zehn Jahre seit der Unterzeichnung und dem Inkrafttreten des Abkommens im Raketenabwehrsystem der Vereinigten Staaten in Rumänien. Es ist ein Projekt, das wir von Anfang an bis zu seinem Abschluss betreut haben Der Hauptunterhändler dieses Abkommens für Rumänien und wir haben heute über die Bedeutung dieses Projekts diskutiert “, erklärte Aurescu am Ende der von der Verteidigungskommission des Senats organisierten Veranstaltung.

Der Chef der rumänischen Diplomatie fügte hinzu, dass das Raketenabwehrsystem von Deveselu einen rumänisch-amerikanischen Beitrag zur kollektiven Verteidigung innerhalb der NATO darstelle, schreibt Agerpres.ro.

“Ich erinnerte daran, dass es einerseits einen gemeinsamen rumänisch-amerikanischen Beitrag zur kollektiven Verteidigung innerhalb der NATO darstellt. Dieses System von Deveselu ist derzeit in das NATO-Raketenabwehrsystem integriert, das weiterentwickelt wird. Es handelt sich also um ein Projekt “Gleichzeitig stellt es eine äußerst wichtige Dimension in der Sicherheits- und militärischen Zusammenarbeit zwischen Rumänien und den Vereinigten Staaten im Rahmen der Strategischen Partnerschaft für das 21. Jahrhundert zwischen Rumänien und den USA dar”, sagte der Minister.

Aurescu verwies auch auf den vom Präsidenten veranstalteten B9-Gipfel Klaus Iohannis und zu den Gesprächen, die er mit hatte Joe Biden, President der vereinigten Staaten.

“Auf dem B9-Gipfel, der am Montag von Präsident Iohannis in Bukarest ausgerichtet wurde, nahm Präsident Biden am Gipfel teil, und in der Diskussion zwischen den beiden Führern erinnerte Präsident Iohannis an dieses Jubiläum – es ist zehn Jahre her seit diesem Projekt -, an dem Präsident Biden als Der damalige Vizepräsident leistete zwischen 2009 und 2014 einen wichtigen Beitrag. Präsident Biden, damals Vizepräsident, schlug Rumänien im Oktober 2009 vor. Der Eintritt in dieses Projekt, das später im Februar 2010 stattfand, folgte dann einem Der Verhandlungsprozess dauerte bis 2011, als dieses Abkommen abgeschlossen wurde, das Rumänien unterzeichnete und dann ratifizierte “, sagte Aurescu.

Die Veranstaltung, die vom Senatsausschuss für Verteidigung, öffentliche Ordnung und nationale Sicherheit in Zusammenarbeit mit dem Außenministerium und dem Ministerium für nationale Verteidigung organisiert wurde, war dem fünften Jahrestag der Zertifizierung der Einsatzkapazität des Raketenabwehrsystems Aegis Ashore gewidmet der 10. Jahrestag der Unterzeichnung des Abkommens zwischen Rumänien und den USA über den Standort des ballistischen Raketenabwehrsystems.

.

Previous

ASUS präsentiert den ersten ROG-Laptop mit Intel Core-Prozessoren der 11. Generation der H-Serie

Was ist los mit uns? Wiegen von Pegs und Ihrem Job. De Zerbi, die Kraft der Beständigkeit

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.