BOLA – Madureira beginnt mit der Sperre (FC Porto)

Fernando Madureira hat gestern ein fünfmonatiges Verbot des Betretens von Sportstätten verbüßt, eine Strafe, die im September 2021 von der Behörde für die Verhütung und Bekämpfung von Gewalt im Sport (APCVD) gegen ihn verhängt wurde.

Der Anführer der Super Dragons wurde wegen vier Straftaten im Zusammenhang mit der Aufstachelung zu Gewalt, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz, dem Werfen von Gegenständen und dem Tragen von Kleidung, die zu Gewalt oder Intoleranz aufruft, in Sportshows verurteilt.

Der Anführer der Super Dragons legte Berufung beim Berufungsgericht ein, das ihm keinen Grund gab.

Lesen Sie es vollständig in der Printausgabe bzw Digital von EINEM BALL

siehe auch  2022 Wunschliste der erstmaligen Home Run Derby-Teilnehmer

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.