Bombshell-Buch wirft Prinz Harry und Meghan Markle Mobbing vor

| |

Courtiers: The Hidden Power Behind the Crown, geschrieben von der Journalistin Valentine Low, enthüllt schädliche Anschuldigungen gegen die Herzog und Herzogin von Sussex.

Low, der seit 2008 als königlicher Korrespondent für The Times arbeitet, behauptet, schreiende Tiraden gegen Mitarbeiter seien an der Tagesordnung gewesen Meghan Markledessen Verhalten königliche Arbeiter zermürbt haben soll.

Meghan Markles Verhalten gegenüber Mitarbeitern soll angeblich ein Gefühl von „gebrochen“ hinterlassen haben.

Peter Dejong/AP

Meghan Markles Verhalten gegenüber Mitarbeitern soll angeblich ein Gefühl von „gebrochen“ hinterlassen haben.

„Es gab viele gebrochene Menschen“, sagte eine Quelle zu Low.

„Junge Frauen waren an ihrem Verhalten gebrochen.“

WEITERLESEN:
* Meghan Markles unverblümte Reaktion, als sie mit Vorwürfen der Misshandlung ihrer Mitarbeiter konfrontiert wurde
* Prinz Harry habe unproduktive Gespräche mit Prinz William und Prinz Charles geführt, sagt Gayle King
* Wer ist Jason Knauf, der Kiwi im Zentrum der Vorwürfe gegen die Herzogin von Sussex, Meghan Markle?

Prinz Harry schloss sich oft der angeblichen Angewohnheit seiner Frau an, Mitarbeiter zu beschimpfen, und rief die Mitarbeiter oft mehrmals an, um sie am Telefon zu beschimpfen.

Ein Mitarbeiter sagte Low, der Herzog und die Herzogin von Sussex hätten sie mehrmals angerufen, während sie beim Abendessen waren, und dann „tagelang“ weiter mit dem Mitarbeiter telefoniert.

„Alle 10 Minuten musste ich nach draußen, um von ihr und Harry angeschrien zu werden. Es war: ‚Ich kann nicht glauben, dass du das getan hast. Du hast mich im Stich gelassen. Was hast du dir dabei gedacht?’“, sagten sie Low.

Eine Freundin von Samantha Cohen, einer ehemaligen Mitarbeiterin, die als Privatsekretärin arbeitete, sagt, Cohen sei aufgrund ihrer Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Paar „elend“ gewesen.

„Sam hat immer deutlich gemacht, dass es so ist, als würde man für ein paar Teenager arbeiten. Sie waren unmöglich und brachten sie an ihre Grenzen. Sie war unglücklich“, sagte die Quelle zu Low.

„Sie musste ständig für Harry und Meghan kämpfen, während sie all diesen Missbrauch von ihnen nahm.“

Letztes Jahr der Buckingham Palace leitete eine Untersuchung zu Markles angeblichem Mobbing ein nach einem Bericht der Times of London.

Das Buch enthält weitere Anschuldigungen gegen Markle, darunter ein Gerücht, dass sie unglücklich darüber war, keine finanzielle Entschädigung für Walkabout-Touren erhalten zu haben.

Laut mehreren Quellen soll die Herzogin von Sussex gesagt haben, sie „kann es nicht glauben [she’s] nicht bezahlt“ während der ersten königlichen Tour des Paares durch den Südpazifik.

„Obwohl sie die Aufmerksamkeit genoss, verstand Meghan den Sinn all dieser Spaziergänge nicht und schüttelte unzähligen Fremden die Hand“, schreibt Low.

Meghan Markle soll einen Aufstand darüber gemacht haben, dass sie bei Walkabout-Touren nicht bezahlt wurde.

Chris Jackson/Getty Images

Meghan Markle soll einen Aufstand darüber gemacht haben, dass sie bei Walkabout-Touren nicht bezahlt wurde.

Das Buch behauptet auch, dass Prinz Harry wiederholt unter „Nervenzusammenbrüchen“ litt, die passieren würden, bevor er mit der verstorbenen Königin Elizabeth II. sprechen musste.

Eine andere Quelle sagte Low, dass Markle von Anfang an aus der königlichen Familie ausgeschlossen werden wollte, weil er die „Beyoncé des Vereinigten Königreichs“ sein wollte.

„Der Fehler, den sie gemacht haben, war zu denken, dass sie glücklich sein wollte. Sie wollte abgelehnt werden, weil sie vom ersten Tag an von dieser Erzählung besessen war“, sagte die Quelle gegenüber Low.

Die Beziehung zwischen Prinz Harry und Markle ist seit Jahren von Gerüchten über Risse zwischen der königlichen Familie und den Palastangestellten umhüllt.

2021 setzten sich der Herzog und die Herzogin von Sussex für einen zusammen ausführliches Interview mit Oprahwobei Harry sagte, er fühle sich vom königlichen Leben gefangen und Markle behauptete Rassismus von der Familie.

In einem (n Interview mit The Cut Im August sagte Markle, den Royals zu vergeben sei „viel Mühe“.

Previous

YouTuber testen die Haltbarkeit der Apple Watch Ultra auf unterschiedliche Weise

Der Vertrag wird England nicht davon abhalten, mich zu entlassen, gibt Gareth Southgate zu | England

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.