Boss feuert 900 Männer über Zoom

| |

Ein Zoom-Meeting (nicht das Zoom-Meeting, auf das in diesem Artikel Bezug genommen wird). — © AP

“Wenn Sie an dieser Zoom-Konversation teilnehmen, gehören Sie leider zu den Unglücklichen, die gefeuert werden.” Vishal Garg, der CEO des Hypothekenkreditgebers Better.com, ist entsetzt darüber, wie er per Videokonferenz eine Menschenmenge vertrieben hat.

Tom Le Bacqn, Telegraaf

Heute um 00:27

Das Filmmaterial des Treffens gelangte ins Internet, nachdem eine verärgerte Mitarbeiterin sie auf ihrem Facebook-Konto geteilt hatte. „Ich habe keine so guten Neuigkeiten für dich“, begann Garg im Videomaterial. „Der Markt hat sich, wie Sie wissen, verändert, und wir müssen uns mit ihm bewegen, um zu überleben. Hoffentlich können wir dann wieder aufblühen und unsere Mission fortsetzen. Wenn Sie an diesem Videoanruf teilnehmen, gehören Sie zur Gruppe der Unglücklichen. Ihr Vertrag wird mit sofortiger Wirkung gekündigt.“

Das Video löste weltweit Empörung aus. Garg war auch nicht bereit für seine Prüfung. Der CEO des Unternehmens, das Hypotheken zum Kauf von Häusern anbietet, hat mit seinem Umgang mit seinen Mitarbeitern mehrmals Schlagzeilen gemacht. Better.com ist jedoch rund 6 Milliarden US-Dollar wert und hat kürzlich während einer Kapitalrunde Hunderte von Millionen aufgebracht.

Garg schrieb auch einen anonymen Blog-Beitrag, in dem er seinen Mitarbeitern vorwarf, Geld von seinem Unternehmen und von Kunden gestohlen zu haben, weil sie nicht produktiv genug waren und “nur zwei Stunden am Tag arbeiteten, als sie sagten, es seien acht”.

Garg machte letztes Jahr Schlagzeilen, als eine grobe E-Mail an seine Mitarbeiter durchgesickert war. “Du bist zu langsam. Du bist ein Haufen dummer Delfine und dumme Delfine werden in Netzen gefangen und von Haien gefressen. Ich schäme mich für dich”, schrieb er dem Wirtschaftsmagazin per E-Mail Forbes.

Garg (43) wurde in Indien geboren und kam im Alter von sieben Jahren nach Amerika, sagte er gegenüber Forbes. Seine Karriere begann bei der Investmentbank Morgan Stanley. Das gab er nach über einem Jahr auf, um seinen eigenen Hedgefonds zu gründen, der in Technologieunternehmen investierte.

Aus den Gewinnen gründete er MyRichUncle, die Studenten Kredite vergab. Garg kaufte 2014 einen bestehenden Kreditgeber und digitalisierte den Antragsprozess. Zwei Jahre später wurde es als Better.com neu gestartet, das blitzschnell wuchs und bereits mehr als 30 Milliarden Dollar an Hypotheken bereitgestellt hat. Mehr als 9.000 Menschen arbeiten nach der Massenentlassung noch.

.

Previous

Starbucks-Karrieren

Samsung Galaxy Z Flip3 5G, das Winzige und Stylische

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.