Home Nachrichten Boston startet Antikörpertests, um die Reichweite des Coronavirus zu untersuchen - NBC...

Boston startet Antikörpertests, um die Reichweite des Coronavirus zu untersuchen – NBC Boston

Einwohner von Bostoner Stadtteilen, die von der Coronavirus-Pandemie schwer betroffen sind, werden ab Montag Antikörpertests erhalten, um zu verstehen, inwieweit das Virus die Gemeinde durchdrungen hat.

Eintausend Einwohner von East Boston, Roslindale und einigen Teilen von Dorchester – ausgewählt von der Stadt – werden an der Studie teilnehmen, die in Zusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital durchgeführt wurde, gab Bürgermeister Marty Walsh am Sonntag bekannt.

“Je mehr wir unsere Tests erweitern können, desto mehr können wir lernen, wie wir unsere medizinischen Ressourcen effizienter nutzen können und wie wir unsere derzeitigen Bemühungen zur Eindämmung des Virus konzentrieren müssen”, sagte Walsh.

Bundesweit sind ungefähr 25% der mit Coronavirus infizierten Menschen asymptomatisch und wissen möglicherweise nicht, dass sie Träger sind oder andere infizieren könnten, so die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten.

“Daten aus diesen Tests in Boston werden wichtige Hinweise auf die Ausbreitung des Virus liefern und uns helfen, Strategien zu entwickeln, um diesen unsichtbaren Feind zu verlangsamen oder zu stoppen”, sagte Mass. Generalpräsident Dr. Peter Slavin.

Ausgewählte Freiwillige erhalten ihr Blut durch einen Fingerabdruck entnommen und werden mit einem Nasenabstrich kostenlos auf das Virus getestet. Die Ergebnisse werden voraussichtlich am Freitag vorliegen.

Eine Gruppe von Schülern der Andover High School stellt mit 3D-Druckern täglich etwa 20 Gesichtsschutzschilde her und spendet sie an örtliche Mitarbeiter des Gesundheitswesens.

Dr. John Iafrate, stellvertretender Lehrstuhl für Pathologie am Massachusetts General Hospital, leitet die Studie. Der Testaufwand ist laut Iafrate einzigartig und wird an zwei Standorten durchgeführt – einem am Standort Suffolk Downs in East Boston und einem in Roslindale.

“Wir können nicht versprechen, dass es sich ändern oder Leben retten oder so etwas tun wird, aber ich denke, es wird für jeden äußerst nützlich sein, eine Momentaufnahme davon zu machen, wo wir in jeder Gemeinde sind”, sagte Iafrate.

Iafrate führte vor einigen Wochen in Chelsea eine ähnliche Studie durch, in der 200 Personen nach dem Zufallsprinzip getestet wurden.

“Von den asymptomatischen Personen – dh Menschen, die in Chelsea über einen Monat lang keine Symptome hatten – waren 20 bis 25% dem Virus ausgesetzt”, sagte Iafrate. “Das ist eine wirklich große Zahl.”

Im Gegensatz zu der Studie Chelsea, bei der es sich lediglich um einen Antikörper-Bluttest handelte, umfasst die Arbeit in Boston auch den Nasentupfer, um die aktuelle Infektion zu testen.

“Das zusammen ist äußerst nützlich”, sagte Iafrate. “Um ehrlich zu sein, hatten wir einfach nicht die Ressourcen, um das zu tun. Wir konzentrieren uns aufgrund der verfügbaren Ressourcen hauptsächlich auf die symptomatischen Personen, sodass wir in der Community eine Vorstellung davon bekommen, wie das aussieht . “

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mädchen retten ertrinkenden Bruder vor Sloterplas | Inland

Nach Angaben der Feuerwehr hat ein Zuschauer den Jungen an der Seite wiederbelebt. Dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht.Es ist nicht bekannt,...

Getrennte Paare beantragen ein spezielles Visum

Dutzende von Quebeckern, die versuchen, ihre Ehepartner nach Kanada zu bringen, versammelten...

Sie könnten immun sein und es nicht wissen

Als Präambel zu diesem Artikel sollte angemerkt werden, dass Alles was folgt ist nur Theorie. Verschiedene Studien haben jedoch gezeigt, dass die Immunität gegen...

Ameisen ‘großartige Gelegenheit / Tag

In den frühen achtziger Jahren ein Vokalinstrumentalensemble Dallders Gitarrist und Solist Edvīns Zariņš, der ein Lied schreibt Gelbe VorhängeIch hätte mir nicht vorstellen können,...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum