Bowers & Wilkins bringt den kabellosen Kopfhörer Px7 S2 auf den Markt

Bowers & Wilkins hat seinen Px7 mit dem brandneuen Px7 S2 Premium Wireless weiterverfolgt Kopfhörer. Die neuen Kopfhörer vereinen makelloses Audio mit aktiver Geräuschunterdrückung und wurden entwickelt, um dem Benutzer ein immersives Hörerlebnis zu bieten.

Dieses neue Modell mit Over-Ear-Industriedesign ist schlanker als das Px7 mit verbessertem Komfort durch Memory-Foam-Dämpfung. Bei der Herstellung der Kopfhörer hat Bowers & Wilkins den Px7 S2 mit Blick auf die Diamond-Lautsprecher der 800er-Serie entworfen, ein System, das weltweit in Aufnahmestudios verwendet wird. Die Tonqualität hat Priorität bei hochauflösendem 24-Bit-Audio.

Was seine Geräuschunterdrückungsfunktionen betrifft, verfügt der Px7 S2 über sechs verschiedene Mikrofone, die dazu dienen, alle Geräusche von der Außenwelt zu blockieren. Auch beim Telefonieren sind die Mikrofone praktisch.

Dieses Paar ist der erste Kopfhörer von Bowers & Wilkins, der damit kompatibel ist Musik-App. Benutzer können ihr Gerät mit der App koppeln, um die Geräuschunterdrückungspegel zu steuern und den EQ anzupassen.

Das Px7 S2 „kombiniert den Weltklasse-Sound von Bowers & Wilkins mit hervorragender Geräuschunterdrückung, einer breiten Palette intelligenter Funktionen, einer brillanten Akkulaufzeit – und sie sind außerdem schön anzusehen und großartig zu tragen. Kurz gesagt, sie sind unsere bisher besten kabellosen Kopfhörer“, sagte Andy Kerr, Director of Product Marketing & Communications.

Der Px7 S2 kostet 399 US-Dollar und wird heute in Schwarz, Blau und Grau auf den Markt gebracht. Die Kopfhörer sind bei Bowers & Wilkins erhältlich Webseite und bei ausgewählten Händlern. Später in diesem Jahr wird Bowers & Wilkins ein Flaggschiff-Modell vorstellen, den Px8.

In anderen Tech-News, Elon Musk hat auf Twitter die 100-Millionen-Follower-Marke überschritten.

siehe auch  Der Ausbruch des Tonga-Vulkans könnte die Erde erwärmen, sagt die NASA

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.