Brand in der Bronx: Eine Gasexplosion lässt ein Haus in Longwood einstürzen

| |

LONGWOOD, Bronx (WABC) – Feuerwehrleute sind vor Ort, nachdem eine Gasexplosion in einem Einfamilienhaus in der Bronx eine Person getötet und mehrere andere verletzt hat.

Der zweite Alarmbrand wurde am Dienstag kurz nach 11 Uhr in einem dreistöckigen Wohnhaus in der Fox Street in der Nähe der Intervale Avenue gemeldet.

Mehr als 100 Feuerwehrleute und Rettungskräfte rückten vor Ort aus.

Ratsmitglied Rafael Salamanca twitterte, dass das Feuer anscheinend von einer Gasexplosion ausging.

Es wurden mindestens neun Verletzte gemeldet, von denen vier Anwohner sein sollen.

Eine 77-jährige Frau wurde im Krankenhaus für tot erklärt. Zwei weitere Frauen im Alter von 82 und 68 Jahren befinden sich im Lincoln Hospital in stabilem Zustand.

Mindestens zwei der drei am schwersten verletzten Frauen sind miteinander verwandt und befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Haus. Es wurde in den Trümmern nach einem weiteren Opfer gesucht, aber es wurde keines gefunden oder es wird angenommen, dass es gefangen ist.

Fünf Polizisten wurden zudem mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

LESEN SIE AUCH: Bewohnerin der obersten Etage rettet ein 3-jähriges Mädchen vor einem Brand in einem Hochhaus in der Bronx und bringt sie wieder mit ihrer Mutter zusammen

———-
* Weitere Neuigkeiten aus der Bronx
* Senden Sie uns einen News-Tipp
* Laden Sie die abc7NY-App herunter, um Benachrichtigungen über aktuelle Nachrichten zu erhalten
* Folgen Sie uns auf YouTube
Senden Sie einen News-Tipp

Copyright © 2022 WABC-TV. Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

Mann wird in Autowaschanlage einer Tankstelle eingesperrt

Tech-Gründer prangert Tesla in einer ganzseitigen NYT-Werbung an

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.