Home Welt Brasilien fügt an einem Tag weiterhin 30.000 infizierte Fälle hinzu

Brasilien fügt an einem Tag weiterhin 30.000 infizierte Fälle hinzu

Die neue Coronavirus-Pandemie mit Ursprung in der chinesischen Stadt Wuhan hathat bereits die Schwelle von sechs Millionen Infektionen überschritten und steht kurz vor 370.000 Todesfällenmit den Vereinigten Staaten und Brasilien an der Spitze nach Anzahl der Infektionen, Gesamtzahlen und täglich, nach dem neuesten Stand der Johns Hopkins University.

Nach Daten, die an diesem Sonntag um 8:30 Uhr aktualisiert wurden, beläuft sich das weltweite Gleichgewicht des Coronavirus auf 6.063.725 Millionen Fälle und 369.244 Todesfälle in 188 Ländern und Gebieten.

Die Summe vonPositiv zu vermerken ist, dass die Zahl der wiedergefundenen Menschen bereits 2,5 Millionen übersteigt(2.566.048 Entlassungen), auch mit beiden Ländern an der Spitze der Liste: die Vereinigten Staaten mit 416.461 geheilten Menschen, gefolgt von Brasilien mit 200.892 geretteten Patienten und Russland, das Deutschland mit 167.469 geheilten Patienten übertrifft.

Die Vereinigten Staaten bleiben das am stärksten betroffene LandAufgrund der Pandemie nähert sich das Unternehmen wieder 25.000 positiven Ergebnissen pro Tag. In den letzten 24 Stunden wurden 24.100 Fälle registriert, 1,77 Millionen infizierte Menschen und 103.781 Todesfälle.

Der Anstieg der in den letzten 24 Stunden registrierten Fälle steht im Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen, in denen die Vereinigten Staaten weniger als 20.000 positive Ergebnisse hinzugefügt hatten und auf dem niedrigsten Stand seit Ende März geblieben waren.

Brasilien bleibt auf dem zweiten Platz, stellt jedoch erneut einen Rekord für tägliche Infektionen mit mehr als 30.000 positiven Ergebnissen aufin den letzten 24 Stunden erreichte die Zahl von 498.440 infizierten Menschen und 28.834 Todesfälle.

Russland liegt mit 396.575 positiven und 4.555 Todesfällen weiterhin auf dem dritten Platz. Dies ist die niedrigste Zahl von Todesfällen in allen Ländern mit mehr als 150.000 Infizierten.

Großbritannien bleibt mit 274.219 Fällen und 38.458 Opfern an vierter Stelle weltweittötlich. Spanien liegt mit insgesamt 239.228 positiven und 27.125 Todesfällen auf dem fünften Platz zurück, gefolgt von Italien mit 232.664 Menschen mit Coronaviren und 33.340 Todesfällen.

Auf dem siebten PlatzFrankreich verzeichnet 188.752 Infektionen und 28.774 Todesfälleaufgrund von Coronavirus, während Deutschland 183.189 Fälle und 8.530 Todesfälle hat.

Indien registriert seit diesem Freitag auf dem neunten Platz nach dem Überschreiten der Türkei insgesamt 182.143 Infizierte und 5.185 Todesfälle. Auf türkischem Boden leben 163.103 Menschen mit Coronaviren und 4.515 Todesfällen.

Schließen der Gruppe von mehr alsIn Peru gibt es 100.000 Infektionenmit 155.671 Infektionen und 4.371 Todesfällen. Dahinter liegt der Iran mit insgesamt 148.950 Fällen und 7.734 Todesfällen.

Chile übertrifft Kanada

Unter 100.000 Positiven,Chile hat Kanada in den letzten Stunden überholt. Das Andenland hat 94.858 Fälle und 997 Todesfälle, während die kanadische Regierung 91.681 Fälle und 7.159 Todesfälle bestätigt hat.

Mexiko hat China bereits nach einer Erholung in den letzten Tagen überholt und 87.512 positive und 9.779 Todesfälle registriert. Der asiatische Riese, das Land, in dem die Pandemie ausgelöst wurde, hat 84.128 Fälle und 4.638 Todesfälle.

ImSaudi-Arabien, die Pandemie hinterlässt 83.384 Infizierte und 480 Tote vor Pakistan, die 69.496 infizierte Menschen und 1.483 Todesfälle hat. In Belgien sind 58.186 Infektionen und 9.453 Todesfälle zu verzeichnen, und in Katar sind 55.262 Fälle und 36 Todesfälle zu verzeichnen.

In den Niederlanden, Bangladesch und Weißrussland gibt es mehr als 40.000 InfektionenEcuador, Schweden, Singapur, die Vereinigten Arabischen Emirate, Portugal, Südafrika und die Schweiz liegen über der positiven Grenze von 30.000. Mehr als 20.000 Fälle sind Kolumbien, Kuwait, Indonesien, Irland, Polen, Ägypten und die Ukraine.

Für seinen Teil,Rumänien, die Philippinen, Israel, die Dominikanische Republik, Japan, Österreich, Argentinien, Afghanistan,Panama, Dänemark, Südkorea, Serbien, Kasachstan, Bahrain und Oman sind für mehr als 10.000 Menschen mit Coronavirus verantwortlich. Nigeria, Bolivien, Algerien und die Tschechische Republik weisen vor Armenien, Norwegen und Moldawien mit mehr als 8.000 Infektionen mehr als 9.000 positive Ergebnisse auf.

Marokko, Ghana, Malaysia und Australien haben mehr als 7.000 positive Ergebnisse, während Finnland und der Irak 6.000 überschreiten. Kamerun, Aserbaidschan und Honduras überschreiten mehr als 5.000 Infektionen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Victoria erhält nationale Unterstützung bei Lockdown | Die Canberra Times

Nachrichten, nationalDer amtierende Chief Medical Officer hat die viktorianischen Behörden bei den Maßnahmen unterstützt, die sie ergriffen haben, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen,...

NRL 2020: Gorden Tallis gegen Anthony Seibold, Darren Lockyer, Paul White, Brisbane Broncos gegen Warriors, Runde 8

Die Broncos-Legende Gorden Tallis hat die Chefarchitekten des Niedergangs der Broncos, darunter Anthony Seibold, Paul White und Darren Lockyer, aufgefordert, von ihren Posten zurückzutreten.Die...

Kacey Musgraves und Ruston Kelly lassen sich scheiden

Jeff Kravitz / ACMA2017Getty Images Kacey Musgraves und Ruston Kelly gaben ihre Scheidung bekannt, nachdem sie im Oktober 2017 den Bund fürs Leben geschlossen hatten.Kacey...

Das am schnellsten wachsende Schwarze Loch entdeckte mehr als 12 Milliarden Lichtjahre entfernt

Das am schnellsten wachsende Schwarze Loch im Universum ist 34 Milliarden Mal so groß wie unsere Sonne und isst laut einer neuen Studie jeden...

Recent Comments