Brasilien setzt chinesische Impfstofftests aus – Ultima Ora

| |

(ANSA) – SAN PAOLO, 10. NOVEMBER – Brasilien setzt die chinesischen Impfstoffversuche gegen Covid-19 wegen eines „schweren Unfalls“ aus. Dies wurde von der brasilianischen Regulierungsbehörde angekündigt. Erst gestern gab der Gouverneur von Sao Paulo, Joao Doria, bekannt, dass die ersten 120.000 Dosen des vom chinesischen Sinovac, einem der vielversprechendsten bisher hergestellten Impfstoffs gegen Covid, bis zum 20. November in Brasilien verteilt werden. Über die Art des Vorfalls, an dem ein freiwilliger Empfänger beteiligt war, wurden keine Angaben gemacht, außer dass er am 29. Oktober aufgetreten wäre.

REPRODUKTION VORBEHALTEN © Copyright ANSA

<![CDATA[]]>


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.