Brasilien will “Amazon Council” gründen, um den Regenwald zu schützen und zu entwickeln

0
16

DATEIFOTO: Rauchschwaden von einem Feuer in einem Gebiet des Amazonas-Regenwaldes in der Nähe von Porto Velho, Bundesstaat Rondonia, Brasilien, 10. September 2019. REUTERS / Bruno Kelly / File Photo

SAO PAULO (Reuters) – Der brasilianische rechte Präsident Jair Bolsonaro sagte am Dienstag, er werde einen “Amazon Council” schaffen, um die “nachhaltige Entwicklung” des größten Regenwaldes der Welt zu schützen und sicherzustellen, nachdem er seine Umweltpolitik heftig kritisiert hatte.

Der Rat wird von dem brasilianischen Vizepräsidenten Hamilton Mourao geleitet, sagte Bolsonaro auf Twitter, und wird “verschiedene Maßnahmen in jedem Ministerium koordinieren, die sich auf den Schutz, die Verteidigung und die nachhaltige Entwicklung des Amazonas konzentrieren”.

Bolsonaro hat zuvor gesagt, dass seine Regierung den Regenwald schützt, aber er möchte, dass die wirtschaftliche Entwicklung im Amazonasgebiet das Leben seiner 30 Millionen Einwohner, einschließlich der indigenen Stämme, verbessert. Umweltschützer befürchten, dass die Entwaldung beschleunigt wird.

Unter Bolsonaro erreichte die Zahl der Brände im Amazonasgebiet im vergangenen Jahr ein 10-Jahres-Hoch und veranlasste die Staats- und Regierungschefs, seinen Umweltrekord anzuprangern.

Berichterstattung von Eduardo Simoes; Schnitt von Tom Brown

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here