Home Technik Britische Pläne reduzieren das 5G-Netzwerk von Huawei: Zeitungsbericht

Britische Pläne reduzieren das 5G-Netzwerk von Huawei: Zeitungsbericht

(Reuters) – Premierminister Boris Johnson plant, die Beteiligung des chinesischen Telekommunikationsausrüstungsherstellers Huawei Technologies Co Ltd am britischen 5G-Netz nach der Coronavirus-Krise zu reduzieren, berichtete die Zeitung Daily Telegraph bit.ly/2zmI2DE.

DATEIFOTO: Die britische Flagge und ein Smartphone mit einem Huawei- und 5G-Netzwerklogo sind auf einem PC-Motherboard in diesem Illustrationsbild zu sehen, das am 29. Januar 2020 aufgenommen wurde. REUTERS / Dado Ruvic / Illustration

Johnson hat Beamte gebeten, Pläne zu machen, um Chinas Beteiligung an der britischen Infrastruktur bis 2023 auf Null zu reduzieren, berichtete die Zeitung am späten Freitag.

Laut der Zeitung wird Johnson voraussichtlich weniger auf China angewiesen sein, um die Handelsgespräche mit dem US-Präsidenten Donald Trump nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu fördern.

Downing Street lehnte einen Kommentar ab. Huawei reagierte nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar.

Am Freitag zuvor berichtete The Times, dass Johnson Beamte angewiesen hat, Pläne zu machen, um die Abhängigkeit Großbritanniens von China für lebenswichtige medizinische Versorgung und andere strategische Importe zu beenden.

Peking wird wegen seiner Behandlung des in China begonnenen Coronavirus-Ausbruchs kritisiert. Peking bestreitet US-Vorwürfe, es sei nicht transparent über den Ausbruch gewesen.

„Er (Johnson) möchte weiterhin eine Beziehung zu China, aber der Huawei-Deal wird erheblich zurückgefahren. Die Beamten wurden angewiesen, einen Plan auszuarbeiten, um die Beteiligung von Huawei so schnell wie möglich zu reduzieren “, zitierte der Telegraph eine Quelle.

Die Entwicklung wäre eine Richtungsänderung für Großbritannien, die Ende April bestätigte, dass Huawei eine Rolle beim Aufbau seines 5G-Telefonnetzes spielen könnte.

Großbritannien hat im Januar beschlossen, Huawei in die von der Regierung als nicht sensibel eingestuften Teile des Netzwerks einzubeziehen, und seine Beteiligung auf 35% begrenzt.

Die USA haben Sicherheitsbedenken in Bezug auf Huawei-Geräte geäußert und gewarnt, dass Verbündete, die sie in ihren Netzwerken verwenden, Gefahr laufen, von wertvollen Feeds zum Austausch von Informationen abgeschnitten zu werden.

Berichterstattung von Kanishka Singh in Bengaluru; Bearbeitung von Sonya Hepinstall und Grant McCool

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Demokratiebücher verschwinden allmählich aus den Bibliotheken in Hongkong

Hong Kong - Online-Aufzeichnungen zeigen, dass Bücher, die von prominenten Demokratieaktivisten aus Hongkong geschrieben wurden, aus den Bibliotheken der Stadt verschwunden sind, Tage nachdem...

Durstige Schotten trotzen der Warnung, nach dreimonatiger Trockenperiode für ein Bier nach England zu fahren

Durstige Schotten strömten gestern über die Grenze, als Pubs in England zum ersten Mal seit mehr als drei Monaten ihre Türen öffneten....

FIA-Warnung, nachdem Vettel mit Red Bull gesprochen hat

Veröffentlichungsdatum: 5. Juli 2020 Das einzige Dokument aus Sebastian Vettels kurzem Gespräch mit Red Bull in Österreich war ein Brief der FIA, in dem sie...

Die Suche nach Scott Disick auf Wikipedia gibt Kardashian-Fans nicht die Ergebnisse, die sie erwarten

Fans der Reality-TV-Serie Mit den Kardashianern Schritt halten sind sich des Dramas zwischen Scott Disick und...

Recent Comments