British Airways streicht weitere 10.300 Flüge bis Ende Oktober | UK-Nachrichten

British Airways (BA) hat angekündigt, bis Ende Oktober weitere 10.300 Kurzstreckenflüge einzustellen.

Das Fluggesellschaftdie am stärksten von Personalmangel nach der Pandemie betroffen sind, der in diesem Jahr zu weit verbreiteten Störungen für die Passagiere geführt hat, gab die Ankündigung nur einen Tag nach einer weiteren Welle von bekannt Stornierungen wurde enthüllt, um Zeitpläne robuster zu machen.

BA teilte Sky News mit, dass die Annullierungen, die es den Passagieren am Mittwoch von August bis Oktober ankündigte, Teil eines Fokus auf den Schutz beliebter Urlaubsflüge seien.

Es deutete darauf hin, dass Ziele mit schwachen Buchungen höchstwahrscheinlich eine konsolidierte Flugfrequenz haben würden.

BA-Kunden, die Heathrow nutzen, könnten jedoch noch schlimmere Probleme bevorstehen.

BA gab die jüngsten Kürzungen weniger als 24 Stunden bekannt, bevor die Gewerkschaften, die 700 seiner Check-in- und Bodenabfertigungsmitarbeiter am Flughafen vertreten – fast die Hälfte des dortigen Teams mit Kundenkontakt – Streiktermine in einem Streit um die Bezahlung bekannt geben sollten.

Es wird allgemein erwartet, dass die Streiks mit dem Beginn des Sommerferienansturms zusammenfallen, sobald die Schulen in England zum Ende des Schuljahres aufbrechen.

Die Fluggesellschaft kann in diesem Fall eine noch stärkere Einschränkung der Flüge nicht ausschließen.

Bis zum Geschäftsschluss am Freitag, wenn eine Amnestie der Regierung ausläuft, kann sie dies ohne das Risiko einer Strafe einschließlich des Verlusts von Start- und Lande-Slots tun.

Der Schritt zielt darauf ab, den Passagieren Sicherheit über ihre Flüge zu geben und eine Wiederholung der Szenen zu verhindern, die über Ostern und den Feiertag des Platinjubiläums beobachtet wurden, als Flughäfen und Fluggesellschaften die hohe Nachfrage nicht bewältigen konnten.

siehe auch  Der „Entenbürzel“-Porsche 911 Carrera RS 2.7 feiert sein 50-jähriges Jubiläum - Auto der Welt - Auto - TVNET

Weiterlesen: Streikabstimmung zeigt, dass British Airways immer noch ein Problem mit Heathrow zu haben scheint

BA sagte: „Die Regierung hat kürzlich beschlossen, der gesamten Branche eine Erleichterung des Zeitfensters zu gewähren, um mögliche Störungen in diesem Sommer zu minimieren.

„Weitere Maßnahmen zu ergreifen ist zwar nicht das, was wir sein wollten, aber es ist das Richtige für unsere Kunden und unsere Kollegen.

„Diese neue Flexibilität bedeutet, dass wir unseren Flugplan weiter reduzieren und einige unserer leiseren Dienste konsolidieren können, damit wir so viele unserer Urlaubsflüge wie möglich schützen können.

„Obwohl die meisten unserer Flüge nicht betroffen sind und die Mehrheit der Kunden wie geplant davonkommen wird, unterschätzen wir nicht die Auswirkungen, die dies haben wird, und tun alles, um ihre Reisepläne wieder auf Kurs zu bringen.

„Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um uns zu entschuldigen und so schnell wie möglich Umbuchungsoptionen für neue Flüge mit uns oder einer anderen Fluggesellschaft anzubieten oder eine vollständige Rückerstattung vorzunehmen.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.