British Airways wendet sich in der Stunde der Not an Damien Hirst

| |

DATEIFOTO: British Airways-Flugzeuge werden am Flughafen Bournemouth geparkt, während die Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Bournemouth, Großbritannien, am 1. April 2020 weitergeht. REUTERS / Paul Childs / File Photo

LONDON (Reuters) – British Airways wird mindestens 10 Kunstwerke verkaufen, die normalerweise in den Executive Lounges hängen, teilte eine Quelle mit und wandte sich an Stücke berühmter Künstler wie Damien Hirst, um Millionen Pfund aufzubringen, um die Coronavirus-Pandemie zu überwinden.

Die Fluggesellschaft wurde von britischen Politikern unter Beschuss genommen, weil sie plant, 12.000 Stellen abzubauen. Da Flugzeuge jedoch nicht geerdet sind und keine Einnahmen erzielt werden, sind die Arbeitsplatzverluste notwendig, da die Nachfrage nach Reisen in den kommenden Jahren schrumpfen wird.

Die BA-Sammlung umfasst neben Hirst auch Werke von Peter Doig und Bridget Riley. Die Idee, sie zu verkaufen, kam von einem BA-Mitarbeiter, einer Quelle, die mit der am Donnerstag genannten Situation vertraut war.

Mindestens eine Arbeit wurde mit mehr als 1 Million Pfund (1,27 Millionen US-Dollar) bewertet, fügte die Quelle hinzu.

BA-Chef Alex Cruz sagte letzte Woche, dass mit seiner Muttergesellschaft IAG (ICAG.L) Er verbrannte 178 Millionen Pfund (223 Millionen US-Dollar) pro Woche, konnte das Überleben von BA nicht garantieren und forderte die Gewerkschaften auf, sich für den Stellenabbau einzusetzen.

Eine Gewerkschaft, Unite, eskalierte am Donnerstag ihren Konflikt mit BA und sagte, sie sei in Gesprächen mit dem EU-Wettbewerbskommissar über ihre Ablehnung der Übernahme der spanischen Fluggesellschaft Air Europa durch die IAG.

BA hat angekündigt, jetzt Schritte zu unternehmen, um bis zu 28% der Mitarbeiterzahl abzubauen und so viele Arbeitsplätze wie möglich langfristig zu schützen.

Berichterstattung von Sarah Young; Bearbeitung von Nick Macfie und Stephen Addison

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

Feuerwehrleute riefen an, um auf vier Grundstücken im Stadtzentrum von Tonypandy zu brennen

Eva Konrad Hawkins, Meereswissenschaftlerin, die aus Ungarn geflohen ist, stirbt im Alter von 90 Jahren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.