Bruins ‘Cassidy’ stimmte der 5-Minuten-Strafe nach der Niederlage nicht zu

Bruce Cassidy, Trainer von Boston Bruins, der nun zum ersten Mal während der Playoffs der Eastern Conference in der Blase von Toronto ausscheiden muss, zeigte sich frustriert über eine 5-minütige Strafe am Samstag nach Boston 3-1 Niederlage gegen den Tampa Bay Lightning in Spiel 4.

Ein Boarding Major auf Nick Ritchie für einen fragwürdigen Treffer auf Tampa Bay Yanni Gourde ebnete den Weg für ein kritisches Lightning-Tor des Finalisten der Norris Trophy Victor Hedman.

Ritchie schien Gourde ein paar Meter von den Brettern entfernt von hinten zu schlagen, und Gourde ging mit der linken Schulter zuerst in die Bretter. Beamte gaben Ritchie den Major, nachdem sie das Video durchgesehen hatten, und Gourde ging, bevor er früh in der dritten Periode zurückkehrte.

“Offensichtlich war Gourde am Ende und er ist ein guter Spieler – ein wirklich guter Spieler für sie – offensichtlich klug”, sagte Cassidy. “Er hat sie für 5 Minuten ins Powerplay gebracht, er hat das Spiel beendet, hatte in der dritten Periode keine Probleme. Ich war mit dem Anruf nicht einverstanden.”

Ritchie sagte, er habe versucht, seinen Scheck zu beenden, nachdem Gourde den Puck losgeworden war. Trotzdem könnte er suspendiert werden, was laut Lightning-Trainer Jon Cooper in der regulären Saison der Fall sein könnte, aber er fragte sich, ob die Hauptstrafe Ritchie “aus dem Schneider” des fehlenden Spiels 5 bringen könnte.

Boston erhielt ein Powerplay-Tor von Jake DeBrusk in der dritten Periode, um alle Gedanken an eine Schließung von Tampa Bay zu beenden.

Der Titelverteidiger der Eastern Conference wurde in den letzten beiden Spielen mit 10: 2 geschlagen und hat seit dem Gewinn von Spiel 1 drei Mal hintereinander verloren. Spiel 5 ist Montag.

siehe auch  Nets-Besitzer Joseph Tsai hatte bereits vor der Handelsanfrage von Kevin Durant Grund zur Wut

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.