Buch sagt, die Aufführung der Mossos vor dem Camp Nou sei "ordentlich und eng" gewesen

| |

Der Innenminister, Miquel Buch, sagte, dass das Vorgehen der Mossos d'Esquadra außerhalb des Camp Nou "angemessen und angepasst" sei. Buch schätzte daher das Gerät, das kurz vor dem Klassiker die Mitglieder der radikalen Barca-Gruppen daran hinderte, sich mit unabhängigen Demonstranten außerhalb des Stadions zu messen. Nach Angaben des Beraters begleitete die Polizei "radikale" Gruppen "mit rechtsextremen Personen" zum Moss-Kordon. Buch sagte, sie seien an dieser Stelle in der Nähe des Camp Nou "verstreut", aber als die Polizei ihre Absperrung öffnete – weil Spieler und Fans im Stadion angekommen waren -, seien die Radikalen Sie wurden "gruppiert" und mit den anderen Konzentraten "konfrontiert". Obwohl der Berater zugegeben hat, dass die Bereitschaftspolizei der Mossos nicht innerhalb weniger Minuten eingetroffen ist, sagte er, dass sie eingegriffen haben, um die Radikalen zu "entfernen".

Dieser Kampf zwischen Barça-Radikalen und einigen Unabhängigkeits-Demonstranten führte jedoch zu Unruhen im Camp Nou, deren Feuersperren "an Bilder von vor einigen Monaten erinnern". Buch hat sie Gruppen zugeschrieben, "die Barça nicht sehen oder der Tsunami-Behauptung nicht folgen werden". Dem Berater zufolge handelt es sich um "Minderheiten", die "Gewalt anwenden wollen". "Ich kann nicht akzeptieren, dass die Polizei die Unruhen verursacht haben soll", sagte er. Buch betonte, dass die "Abneigung" -Bilder der Bereitschaftspolizei der mobilen Brigade (Brimo) "analysiert" werden sollten, und fügte hinzu, dass der Zweck des Geräts "die Gewährleistung der Sicherheit" sei. ". In diesem Sinne war der Berater der Ansicht, dass dies erfüllt war, weil die Spieler, Schiedsrichter und Fans im Stadion ankamen, ein Protest von außen abgehalten werden konnte und das Spiel stattfand. "Es war kein einfaches Gerät, da es andere Bedrohungen gab, wie etwa eine 4 von 5 Terrorwarnung", sagte er.

Barça-System gegen Drohnen

Als er heute von Tsunami Democratic ankündigte, dass er zwei Drohnen während des Klassikers am Rande des Abschusses von Bällen fliegen wollte, antwortete Buch, dass das "Drohnenhemmungssystem" verwendet wurde jedes Fußballspiel. " Tatsächlich sagte der Berater, dass dies nicht auf die Mossos zurückzuführen sei – der Tsunami sagte, dass die Polizei seinen Plan vereitelt habe -, sondern auf die Sicherheit von Barça, der "verpflichtet" sei, über dieses System der Hemmung zu verfügen . Buch sagte jedoch, der Tsunami sei "unbekannt" und vermied es zu bestätigen, ob eine Drohne im vorherigen Spiel im Camp Nou – Barça-Mallorca im Stadion abgefangen wurde.

Der Berater sagte, dass die Mossos 10 Verhaftungen wegen öffentlicher Unordnung und Angreifens von Agenten der Aufstandsbehörde außerhalb des Camp Nou vorgenommen hätten. Die elfte Festnahme erfolgte wegen Diebstahls einer Uhr. Er fügte hinzu, dass 55 Agenten verletzt wurden, 53 waren minderjährig und zwei waren weniger schwer.

(tagsToTranslate) Barça (t) Guardiola (t) Fußball (t) Erste Liga (t) BBVA (t) Minderheitensport (t) Frauensport (t) Athlet (t) Olympische Spiele

Previous

Konservative sollten die Zauberformel von Johnson nicht übernehmen

Uganda: Ebola-Notfallplan (EPoA) – Abschlussbericht – Uganda

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.