“C à vous” antwortet auf die Anschuldigungen von Philippe de Villiers, nachdem er heute Abend abgesagt wurde: “Dies ist absolut keine Zensur!”

| |

Philippe de Villiers sollte heute Abend Gast von “C à vous” auf France 5 sein, aber der Ex-Minister verrät auf Twitter, dass sein Set endgültig abgesagt wurde.

Vor allem aber sagt er: “Aber ich habe gerade erfahren, dass meine Einladung zu” C to you “heute Abend von der CSA mit der Begründung abgesagt wurde, dass meine Worte Zensur verdienen.”

Vor dem Sprengen: “Das ist heute Frankreich: Nach der Maske der Knebel!”

Und um fortzufahren: “Mein Buch” Die feuerfesten Gallier fordern Rechenschaftspflicht von der Neuen Welt “wird zensiert, verboten

France 5, eine öffentliche Dienstleistungskette, die von Steuerzahlern bezahlt wird. Die Zensur eines Buches ist eine Premiere. Jeder wird seinen Umfang messen. “

Der CSA wollte seinerseits antworten. Auf Twitter gibt der übergeordnete Rat der audiovisuellen Medien an: “Die CSA greift niemals in die Programmierung der Ketten ein. Diese bestimmen frei die Wahl ihrer Gäste unter einfacher Einhaltung der Regeln des Pluralismus.”

Jeanmarcmorandini.com trat der Geschäftsführung von France 5 bei, die sicherstellt: “Dies ist überhaupt keine Zensur seitens der CSA oder France Televisions. Aber ein Anliegen in Bezug auf die Redezeit im Rahmen von Kommunalwahlen. Die Produktion von” C. à vous “sucht und schlägt bereits einen anderen Termin vor, um Philippe de Villiers einzuladen”.

Denken Sie daran, dass er Anfang der Woche bei Ruth Elkrief im BFM-Fernsehen den Innenminister und den Justizminister sehr gewaltsam angegriffen hat. Live am Set sagte er: “Christophe Castaner, er hat die Institution in seiner Obhut abgelehnt (…) Es ist erstaunlich, was in Frankreich passiert. Es gibt einen Hashtag, der sagt, dass Schweine tot sind.” und die Schweine sind die Polizei. Es ist sehr ernst, was Castaner getan hat. Er hat die Polizei mit Nicole Belloubet erschossen, die darum gebeten hat, die Familie Traore zu sehen. Sie produzierten Houellebecqs Roman “Submissions”.

Es ist die Regierung der Angst, es ist die Regierung der Petoche. Sie sind Petocharden, die den Staat und den Präsidenten der Republik lächerlich machen. “

Und außerdem haben wir die Polizei auf die Feinde Frankreichs geworfen. Die Partitur ist da und Gérard Collomb, der Freund des Präsidenten, hatte darüber gesprochen. Ich habe Frankreich in meinem Herzen. Die amerikanische Gesellschaft wird mit Weißen und Schwarzen nach Frankreich importiert. Das ist genug. Kennen Sie die Datei der Familie Traoré? Also, wir sind in Frankreich, wir sind zu Hause! Genug ist genug, wir müssen Frankreich respektieren, es ist unsere Mutter für alle … “

Previous

Der Bau des “The Link” -Turms im Wert von 1 Milliarde Euro wurde gestartet

Nikkie de Jager wird niederländischer Botschafter der Vereinten Nationen JETZT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.