Cal fegt SoCal-Ausstellungen – California Golden Bears Athletics

Kelley L. Cox/KLC-Fotos

Jake Himelstein erzielte bei beiden Siegen von Cal in der Vorsaison ein Tor.

RIVERSIDE/BAKERSFIELD, Kalifornien – Nate Carrasco und Jake Himelstein Torschützenkönige, als die kalifornische Männer-Fußballmannschaft die Vorsaison 2022 mit Siegen am Freitag an der UC Riverside und am Sonntag an der Cal State Bakersfield eröffnete.

Bei Riverside erzielte Carrasco zwei Tore, darunter den Gamewinner, während Himelstein und der Neuling Rohan McEligot beim 4:0-Sieg gegen die gastgebenden Highlanders jeweils ein Tor erzielten.

Am Sonntag traf Himelstein in der 78. Minute nach einer Vorlage von McEligot, um die Golden Bears zu einem 1: 0-Ergebnis über die Roadrunners zu führen.

“Im Laufe der Vorsaison spüren die Jungs allmählich etwas in ihren Beinen. Heute rauszugehen und ein Ergebnis zu erzielen, war ein gutes Zeichen dafür, was wir uns für diese Saison erhoffen”, sagte Cal-Cheftrainer Leonhard Griffin sagte Sonntag. „Die Umsetzung des Cal-Spielstils war ein Lichtblick. Wir sind aufgeregt und optimistisch, all die kleinen Details richtig zu machen. Wir freuen uns auf unser letztes Vorbereitungsspiel gegen Pacific, und los geht’s.“

Cal beendet die Vorsaison am Freitag um 13 Uhr, wenn die Bears Pacific auf dem Goldman Field im Edwards Stadium ausrichten. Die Pac-12 Networks werden das Ausstellungsspiel übertragen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.