Cal Poly Student sammelt Spenden, um das Kristin Smart Denkmal auf dem Campus zu bauen

| |

Ein Senior von Cal Poly ist entschlossen, Kristin Smarts Gedächtnis am Leben zu erhalten, und möchte daher 25 Jahre nach ihrem Verschwinden ein Denkmal von Hand bauen.

Evan Reed gründete das Kristin Smart Collective als studentische Kunstorganisation zu Ehren von Kristin Smart, die 1996 auf dem Cal Poly-Campus vermisst wurde.

In der vergangenen Woche wurden Paul Flores und sein Vater Ruben Flores verhaftet und im Zusammenhang mit Kristins Verschwinden angeklagt.

Heute eröffnete Evan eine Spendenaktion, um vor dem 25. Mai, dem Tag, an dem sie vor fast 25 Jahren verschwand, ein Denkmal für Kristin zu errichten, so Sheriff Ian Parkinson.

Reed sagte, es würde zumindest bis zum 28. Mai wach bleiben.

Der Ort, den er für das Denkmal ausgewählt hat, befindet sich an der Kreuzung der Grand Avenue und der North Perimeter Road, dem letzten Ort, an dem Kristin lebend gesehen wurde.

Er hofft, mindestens 300 US-Dollar für die Materialien sammeln zu können und die nicht verwendeten Mittel für das Kristin Smart-Stipendium zu spenden.

Reed sagte, sein vorgeschlagenes Denkmal werde etwa 24 Fuß lang sein und auf dem Grün vor den Schlafsälen errichtet werden.

An einem Tag hatte er bereits etwa 200 Dollar gesammelt.

Das vorgeschlagene Design wird ein Zaun sein, in dessen Mitte Platz für Kristins Bild ist. Die angrenzenden Seiten werden dort sein, damit Mitglieder der Community Blumen, Kunstwerke, Briefe, Gedichte und mehr hinterlassen können, um Kristin zu ehren.

Auf die Frage, wie sich die Universität zu seinen Plänen fühle, sagte mir Herr Reed, er habe sie noch nicht gefragt.

READ  Coronavirus: Wo finden wir die Milliarden Euro, um unsere Wirtschaft zu retten?

Wir haben uns an Vertreter der Universität gewandt, aber sie haben nicht sofort geantwortet.

In einer Pressekonferenz am Dienstag, als der Sheriff die Festnahmen in der Untersuchung ankündigte, drückte der Präsident von Cal Poly, Jefferey Armstrong, Erleichterung und Hoffnung auf eine Lösung aus.

“Wir von Cal Poly danken Sheriff Ian Parkinson und seiner Abteilung sowie dem Bezirksstaatsanwalt Dan Dow und seinem Büro, die hart daran gearbeitet haben, in diesem Fall Antworten für Kristin und ihre Familie zu finden”, sagte er.

Wir haben uns an die Smart-Familie gewandt, um ihre Gedanken zu diesem Projekt zu erfahren, und uns wurde gesagt, dass sie von den Bemühungen der Schüler und der Gruppe sehr berührt sind.

Community-Mitglieder können spenden, um das Denkmal zu unterstützen, oder Kunst im Kristin Smart Collective einsenden Linktree.

.

Previous

Merkel sagt, dass Sperren und Ausgangssperren entscheidend sind, um die dritte Welle Deutschlands zu brechen

Teil 2 der Serie – Tejano Nation

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.