Cal State LA bietet COVID-19-Impfstoffe für alle Erwachsenen an

| |

Die Massenimpfstelle in Cal State, Los Angeles, wird es jedem Erwachsenen ermöglichen, sich zwischen Donnerstag und Ende Sonntag für einen COVID-19-Impfstoff anzumelden, teilten Staatsbeamte am Mittwochabend mit.

Aber am Donnerstagmorgen war die Nachfrage gestiegen und einige Leute wurden abgewiesen.

Die Entscheidung, die Berechtigung am Standort etwa eine Woche vor dem Beginn des Bundesstaates ab dem 15. April zu erweitern, erlaubt offiziell jedem Kalifornier ab 16 Jahren, den Impfstoff zu erhalten
weil es am Überkapazitäten gegeben hatte Cal State LA Website in den letzten Tagen.

Tausende von Terminslots dort wurden von berechtigten Personen über das Buch nicht gebucht MyTurn-Registrierung System. Infolgedessen durften Impfstoffe am Standort Erwachsene impfen, die ohne Termin am Standort ankamen – einschließlich Personen außerhalb der Zulassungskriterien, sagte Brian Ferguson, ein Sprecher des Office of Emergency Services.

“In den letzten paar Tagen konnten wir nicht alle Termine erfüllen”, sagte Ferguson. Infolgedessen begannen die Mitarbeiter vor Ort, „Walk-ups“ zu machen. [Wednesday] ist der Tag, an dem es losging. “

“Solange Impfstoffe verfügbar sind, werden wir impfen, bis wir nicht mehr da sind”, sagte er.

Aber am Donnerstagmorgen hatte die Site so viele Walk-Ins, dass die Mitarbeiter anfangen mussten, einige Leute abzuweisen, sagte Ferguson.

“Sie wurden nicht wegen der Berechtigung abgewiesen, nur wegen der Verfügbarkeit”, sagte er.

Ferguson sagte, die Entscheidung, den Zugang zu Fuß zu sperren, beruhe auf der Rate, mit der Personen mit Terminen vor Ort voll waren.

Die Site verwaltet normalerweise ungefähr 7.000 Impfstoffe pro Tag, sagte er, und ungefähr 1.500 von ihnen wurden von Leuten gesprochen, die über Nacht neue Termine vereinbarten oder am Donnerstagmorgen zu Fuß gingen.

READ  Die einsamste Erinnerung am D-Day wird von einer Pandemie heimgesucht

“Nach der Berichterstattung über Nacht füllten sich die verfügbaren Termine schnell und die Nachfrage ist weiterhin hoch”, sagte er.

Er sagte jedoch, dass es möglicherweise später in der Woche zusätzliche Verfügbarkeit am Standort geben könnte.

Impfstoffe werden weiterhin Termine priorisieren, die durch den Staat gemacht werden Ich bin dran System, das nur Personen offen steht, die 50 Jahre oder älter sind, unter medizinischen Bedingungen leiden oder in bestimmten wesentlichen Berufen wie Gesundheitswesen, Bildung, Kinderbetreuung, Rettungsdiensten sowie Ernährung und Landwirtschaft arbeiten. Leute können sich für einen Termin bei der anmelden myturn.ca.gov Website oder telefonisch unter (833) 422-4255.

Die Impfstelle in Cal State LA, die sich an der Eastside der Stadt am 5151 State University Drive befindet, wird jetzt von der Federal Emergency Management Agency und dem Office of Emergency Services des Gouverneurs von Kalifornien betrieben. Die Verwaltung des Standorts wird am Montagmorgen an die Stadt Los Angeles übergeben.

Das Impfstelle ist zwischen 9 und 19 Uhr geöffnet. Menschen müssen nicht in LA County leben oder arbeiten, um sich für eine Impfung zu qualifizieren.

Der Standort in Cal State, LA, verwaltet den Schuss von Johnson & Johnson, für den nur eine Dosis erforderlich ist.

Andere Bezirke haben beschlossen, schneller als vom Staat vorgegeben vorzugehen, um den Menschen den Impfstoff zu ermöglichen.

In Südkalifornien haben die Landkreise Kern, Riverside und San Bernardino Personen ab 16 Jahren für den Schuss qualifiziert.

Orange County erlaubt jedem ab 16 Jahren, der in vier stark betroffenen Postleitzahlen lebt – 92701 und 92703 in Santa Ana; 92805 in Anaheim und 92844 in Garden Grove – zu impfen.

READ  Fischereichefs rufen "Verrat", weil die Abgeordneten befürchten, den Brexit-Deal zu ratifizieren Brexit

In der Bay Area erlaubt Alameda County jemand 16 und älter leben in einem Dutzend stark betroffener Postleitzahlen geimpft werden, darunter Stadtteile in Oakland, Hayward, San Leandro und San Lorenzo ohne eigene Rechtspersönlichkeit.

Anderswo in Kalifornien gibt es eine Reihe von Landkreisen im Norden – wie z Gegen die Küste, Butte, Shasta und Nevada – gehören zu denen, die Impfstoffe für Personen ab 16 Jahren geöffnet haben; Die meisten verlangen von den Empfängern, dass sie in diesen Ländern leben oder arbeiten. Yuba und Sutter Die Bezirke haben COVID-19-Aufnahmen allen Personen ab 18 Jahren zur Verfügung gestellt, die dort leben oder arbeiten.

Das UC Davis Gesundheitssystem in der Gegend von Sacramento ist auch Menschen impfen 16 und älter.

Alle COVID-19-Impfstoffe sind kostenlos unabhängig von Einwanderung oder Krankenversicherungsstatus.

Previous

Die Regierung von Alaska warnt China und Russland vor der Übernahme der Arktis und sagt, wir müssen den “amerikanischen Suez” schützen.

Pepperoni-Brötchen könnten das Staatsessen von West Virginia werden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.