Capito, Manchin geben HHS-Zuschüsse in Höhe von 7,5 Millionen US-Dollar für West Virginia bekannt

WASHINGTON, D.C – Die US-Senatoren Shelley Moore Capito (RW.Va.) und Joe Manchin (DW.Va.), beide Mitglieder des Senate Appropriations Committee, kündigten heute 7.533.377 US-Dollar vom US-Gesundheitsministerium (HHS) zur Unterstützung lokaler Gesundheitszentren an , Bereitstellung von Gesundheitsdiensten für Mütter, Verbesserung des Zugangs zu HIV/AIDS-Behandlung, Unterstützung von Forschungsprojekten, Stärkung von Präventionsprogrammen und Verbesserung der Grundversorgungsausbildung in West Virginia.

„Ich bin immer ermutigt zu sehen, dass wichtige Gesundheitsinitiativen in West Virginia Unterstützung erhalten, die erforderlich ist, um Programme zu stärken, auf die sich unsere Gemeinden verlassen.“ sagte Senator Capito. „Ob es um die Unterstützung von Forschungsinitiativen, die Stärkung von Präventionsprogrammen oder die Ausstattung unserer örtlichen Gesundheitszentren geht, diese Finanzierung wird einen großen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsergebnisse und des Zugangs zur Grundversorgung für Menschen in ganz West Virginia leisten. Ich werde mich weiterhin für die Finanzierung einsetzen, die unser Staat benötigt, um unsere Gesundheitseinrichtungen zu unterstützen und unsere Bewohner gesund zu halten.“

„Sicherzustellen, dass alle West Virginianer Zugang zu den Gesundheitsdiensten haben, die sie brauchen und verdienen, ist eine meiner obersten Prioritäten. Ich freue mich, dass HHS 7,5 Millionen US-Dollar in diese sieben wichtigen Programme investiert, um die lebenswichtige medizinische Forschung zu unterstützen, Gesundheitszentren bei der Bereitstellung von Gesundheitsdiensten zu unterstützen, den Zugang zu HIV/AIDS-Behandlungen zu verbessern und Präventionsprogramme für Diabetes, Herzkrankheiten und Schlaganfälle zu stärken. Als Mitglied des Senatsausschusses für Mittel werde ich mich weiterhin für die Finanzierung von Gesundheitsdiensten und Forschungsmöglichkeiten im gesamten Mountain State einsetzen.“ sagte Senator Manchin.

Nachfolgend aufgeführte Einzelpreise:

Programme zur Prävention von Diabetes und Herzkrankheiten und Schlaganfällen:

  • 2.165.632 $ Gesundheitsministerium von West Virginia
siehe auch  Smiley: Lastkahn bewaffnet mit einer teuflischen Waffe | Smiley Anders

Ryan White Title II Formula Grants-Programm:

  • 1.699.054 $ Gesundheitsministerium von West Virginia

Clusterprogramm Gesundheitszentrum:

  • 1.160.359 $ – Gemeindepflege von West Virginia, Inc. (Rock Cave, W.Va.)
  • 1.156.898 $ – Shenandoah Valley Medical System, Inc. (Martinsburg, W. Virginia)

Gesundheitsdienste für Mutter und Kind:

  • 1.052.603 $ – Gesundheitsministerium von West Virginia

Schulung und Verbesserung der Grundversorgung: Arzthelferin Ländliches Trainingsprogramm:

  • 293.831 – Forschungsgesellschaft der Marshall University

Allergie-, Immunologie- und Transplantationsforschung:

  • 5.000 $ – West-Virginia-Universität

# # #

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.