Home Unterhaltung Caroline Wells Chandler, geschickte Hooks

Caroline Wells Chandler, geschickte Hooks

An den Wänden der Galerie Eric Mouchet in Paris explodieren fröhliche psychedelische Übungen (VIe). Diese lustigen Kreaturen, die an einer Häkelnadel mit einem dicken Faden gewebt sind, sind eine Art zotteliger Elfen, die Caroline Wells Chandlers Fantasie entsprungen sind. Sie tanzen im Kreis, machen Entrechats, schweben und spreizen ihre Beine. ein bisschen exhibitionistisch. Vulva, Anus und Penis in Nahaufnahme, Haare im Wind, Lächeln auf den Lippen, die Häkelarbeiten der amerikanischen Künstlerin strahlen wütend optimistische sexuelle Energie und kommunikative Lebensfreude aus. Für wenig würden wir sie aus der Wand hängen sehen, um ihr Gesäß im Raum zu wackeln.

Caroline Wells Chandler wurde 1985 in Virginia geboren, wuchs in Texas in einer konservativen Familie auf und wohnt in Queens in New York “Trans boi”, wie queer. Er lernte, mit seiner Großmutter zu stricken, dann an der Universität zu häkeln, sehr glücklich heute, eine Technik in Übereinstimmung mit einer fließenden Sexualität anzuwenden: das Wort eigenartig bedeutet “verdreht”, wie der Faden, den Sie in den Haken biegen. Denn wenn der Künstler nie die Frau geworden ist, die seine Familie ihn haben wollte – er ist dem männlichen Pronomen verbunden -, realisiert Caroline Wells Chandler „Damenarbeiten“ oder Geduldarbeiten (Sticken, Backen, Dekorieren und Häkeln) ), eine Möglichkeit für ihn, ruhig zu bleiben, Zeit mit seinen Lieben zu teilen (Sticken ermöglicht ein Gespräch) und zu Hause zu arbeiten, was das Malen nicht zulässt, eine einsame Unternehmung.

Das Herausfordern vorgefasster Ideen mit dionysischen Werken, die die seltsame Sexualität zelebrieren, erfreut den Künstler, der seine Werke mit großen Sandwiches vergleicht, oder “Pies” (“Pies”) voller Referenzen. Durch das Ziehen eines Fadens kommt der Ball seiner Inspirationen: der Kinderillustrator Maurice Sendak (Max und die Maximonster), Filmemacher Kenneth Anger, der Film Labyrinth (1986) mit David Bowie, die Gremlins, Tarotdeck der Künstlerin Pamela Colman Smith, Guru Terence McKenna, tibetische Gemälde …

Caroline Wells Chandler ließ sich für diese Ausstellung vom Isenheimer Altarbild von Matthias Grünewald, polyptychon aus dem 16. Jahrhundert, inspirierene Jahrhundert in Colmar ausgestellt. Eine der Tafeln des Gemäldes beschreibt den Kampf des Heiligen Antonius gegen “Das Feuer des Heiligen Antonius” oder “Brennende Krankheit”, eine Krankheit, die durch den mikroskopisch kleinen Pilz des Roggenkorns verursacht wird. Diese Krankheit plagte den Körper und gab den Kranken Halluzinationen (LSD ist übrigens ein Derivat des Parasiten). Und von diesem Kampf gegen Dämonen macht Caroline Wells Chandler, Alchemistin schelmischer Designs und weicher Materialien, es zu einem fruchtbaren Fest, zu einem fröhlichen Karneval. Denken Sie daran, dass die Diskriminierung von LGBTQ-Personen in Texas, dem Heimatstaat des Künstlers, weit verbreitet ist. So oder so, Wells Chandler sagt, er sei total “Open” zu allen möglichen Interpretationen seiner Arbeit, wie seine Charaktere mit klaffenden Öffnungen.

Clementine Mercier

Caroline Wells Chandler St. Anthony’s Fire Galerie Eric Mouchet, 75006. Bis 7. März.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mondfinsternis von Buck Moon am 4. Juli: Was Sie wissen sollten

Der Mond wird am 4. Juli seine eigene Show veranstalten.Eine Mondfinsternis wird für die Nacht vom 4. Juli bis zum Morgen des 5. Juli...

Globale Coronavirus-Fälle steigen innerhalb von 24 Stunden um 212.326 – World News

Die tägliche Anzahl neuer Coronavirus-Fälle ist auf dem höchsten Stand seit Beginn der Pandemie, was besorgniserregende neue Daten zeigt. Zahlen der Weltgesundheitsorganisation...

PEI meldet drei neue COVID-19-Fälle, darunter einen Seniorenwohnheimangestellten

CHARLOTETOWN, PEI - Prince Edward Island meldet zum ersten Mal seit Ende April drei neue Fälle von COVID-19, darunter eine Person, die in einem...

‘Heartbreaking’ – Spielerbewertungen von Birmingham City als Fulham verspätet

Birmingham City kam innerhalb einer Minute von einem tapferen Punkt in Fulham, nur um tief in der Nachspielzeit von einem Trottel getroffen...

Recent Comments