CDC warnt vor Ausbruch von Deli Meat Listeria

| |

Verarbeitetes Fleisch wird in einem Lebensmittelgeschäft am 26. Oktober 2015 in Miami, Florida angezeigt.

Verarbeitetes Fleisch wird in einem Lebensmittelgeschäft am 26. Oktober 2015 in Miami, Florida angezeigt.
Foto:: Joe Raedle ((Getty Images)

Ein lebensmittelbedingter Ausbruch von Listeria Im Zusammenhang mit Feinkost hat mindestens zehn Menschen in drei Bundesstaaten ins Krankenhaus eingeliefert und einen getötet, so die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Die CDC warnt jetzt bestimmte Personen mit hohem Risiko, Feinkost zu meiden, es sei denn, sie werden dampfend heiß serviert.

Es wird angenommen, dass der Ausbruch irgendwann in diesem Sommer mit allen bekannten Fällen begonnen hat bestätigt worden zwischen dem 6. August 2020 und dem 3. Oktober 2020. In Florida, Massachusetts und New York wurden Fälle mit Opfern im Alter von 40 bis 89 Jahren gemeldet. Alle bisher gefundenen Opfer wurden ins Krankenhaus eingeliefert, während eine Person – in Florida -ist gestorben. Zu diesem Zeitpunkt scheint es keine einzige gemeinsame Ursache für den Ausbruch zu geben, obwohl alle Befragten angaben, kürzlich Deli-Fleisch gegessen zu haben, sowohl abgepackt als auch frisch von einem lokalen Deli geschnitten.

Listeria ist ein seltene Ursache von Lebensmittelvergiftungen, die jährlich etwa 1.600 geschätzte Fälle in den USA ausmachen. Die meisten Menschen, die mit Bakterien kontaminierten Lebensmitteln ausgesetzt sind, werden überhaupt nicht krank. Aber diejenigen, die dies tun, können sich zum Schlechten wenden und eine schwere und lebensbedrohliche Infektion entwickeln, die sich über den Darm hinaus ausbreitet. Normalerweise treten diese Fälle bei älteren oder immungeschwächten Menschen auf. Schwangere sind eine weitere Hochrisikogruppe, obwohl die Infektion bei Neugeborenen zu Fehlgeburten, Totgeburten oder schweren Komplikationen führen kann. Listeria ist mit geschätzten 260 Todesfällen pro Jahr die dritthäufigste Todesursache aufgrund einer durch Lebensmittel verursachten Krankheit in den USA.

Obwohl Listerienausbrüche mit normalerweise nur wenigen pro Jahr relativ selten sind, können sie schwierig zu verfolgen oder einzudämmen sein. Die Bakterien breiten sich leicht von einer kontaminierten Lebensmittelquelle auf andere Lebensmittel und Oberflächen in der Nähe aus, und die Inkubationszeit zwischen Exposition und Entwicklung von Symptomen kann zwischen einem Tag und mehr als zwei Monaten liegen. Infolgedessen hat ein Ausbruch möglicherweise keine einzige Quelle, die leicht eingedämmt werden kann.

Im Moment warnt die CDC jeden in einer Kategorie mit hohem Risiko, sich von Aufschnitt fernzuhalten, es sei denn, er wurde zuerst auf 165 Grad Fahrenheit gekocht (oder was die CDC Anrufe “kochend heiß.”)

Zusätzliche Tipps zur Vermeidung von Krankheiten aus Listeria Bewahren Sie ungeöffnete Fleischverpackungen nicht länger als zwei Wochen im Kühlschrank auf. Diese kühlschranksichere Lebensdauer sinkt auf fünf Tage, sobald die Verpackungen geöffnet sind oder wenn es sich um Fleisch handelt, das aus einem lokalen Feinkostgeschäft geschnitten wurde. Und wenn Sie Bologna-Scheiben gegen frische Produkte eintauschen, denken Sie daran, Ihre Hände nach dem Umgang mit rohem oder ungekochtem Fleisch zu waschen und Ihr Fleisch von anderen Lebensmitteln zu trennen.

.

Previous

Was dachten die Coyotes, als sie Mitchell Miller entwarfen?

Man Utd soll 5.000 Mahlzeiten für gefährdete Kinder bereitstellen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.