CEEC nimmt als neuer strategischer Hauptpartner an der 19. China-Asean Expo teil

| |


Das Green and Low-Carbon Development Forum der China Energy Engineering Group Co., Ltd. (CEEC), eine Unterveranstaltung der 19. China-Asean Expo, fand am 15. September 2022 in Nanning im südchinesischen Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang statt . (MOEL-Foto)

NANNING – Das Green and Low-Carbon Development Forum der China Energy Engineering Group Co., Ltd. (CEEC), eine Unterveranstaltung der 19. China-ASEAN Expo, fand am 15. September in Nanning im südchinesischen Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang statt .

Es war das erste Mal, dass die MOEL als wichtigster strategischer Partner an der China-Asean Expo teilnahmen.

Die Teilnehmer des Forums tauschten sich intensiv über die neuen Trends der Integration digitaler Intelligenz in der Energiebranche aus, die eine solide Grundlage für die künftige mehrstufige und sektorübergreifende Energiekooperation zwischen China und ASEAN bildeten.

Während der 19. China-Asean Expo und des China-Asean Business and Investment Summit unterzeichneten die MOEL sieben Verträge mit Kunden aus Malaysia, Vietnam, Indonesien und den Philippinen in den Sektoren Windkraft, Photovoltaik, Industrieparks und Bergbau in Höhe von 13,5 Milliarden Yuan (1,9 Mrd. USD) Yuan.

Die Mitgliedsländer des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN) bilden einen wichtigen Überseemarkt der MOEL.

Die Gruppe, die sich aktiv am Infrastrukturbau und an Investitionen in den ASEAN-Ländern beteiligt, hat 76 Niederlassungen gegründet und eine Reihe von Benchmark-Projekten in diesen Ländern gebaut, darunter das Yeywa-Wasserkraftwerk in Myanmar, die Hengyi PMB-Raffinerie und das petrochemische Projekt in Brunei und die Java 7-Projekt in Indonesien.

In den letzten drei Jahren haben die MOEL Verträge über etwa 150 Milliarden Yuan mit ASEAN-Ländern, einschließlich der Philippinen, unterzeichnet, um digitale, grüne und kohlenstoffarme Lösungen für deren Entwicklung bereitzustellen.

Die MOEL werden weiterhin der grünen und kohlenstoffarmen Entwicklungsphilosophie folgen und ihre Stärke zur Vertiefung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Ländern und zur Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der ASEAN-Länder beitragen. (PR)

Previous

Goldene Stunde bei Herznotfällen: Wichtigkeit einer rechtzeitigen Intervention bei Herzinfarkt

Eine Person wurde nach einem schweren Zusammenstoß mit einem Elektromobil als tot bestätigt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.