Cesar Azpilicueta Exklusivinterview: Chelsea-Kapitän spricht über seinen neuen Vertrag und Antonio Contes Tottenham | Fußball Nachrichten

Es waren sechs Monate fast vollständiger Veränderungen bei Chelsea – und Cesar Azpilicueta war fast ein Teil davon.

Neue Besitzer, neue Rekrutierungsmethoden – und die Blues mussten fast auch noch einen neuen Kapitän finden. Azpilicueta teilte Chelsea im Februar mit, dass er nach fast 10 Jahren im Verein eine neue Herausforderung wolle.

Die Gründe des Spaniers waren wahrscheinlich gerechtfertigt – Azpilicueta hat nun jede Trophäe gewonnen, die ihm als Chelsea-Spieler zur Verfügung stand, und ein Wechsel zurück nach Spanien, wobei Barcelona angeblich zu den Interessenten gehörte, sah gut aus.

Unter der neuen Eigentümergruppe unter der Leitung von Todd Boehly blieb Chelsea standhaft und Azpilicueta unterzeichnete einen neuen Zweijahresvertrag. Jetzt bleibt der Verteidiger neben Manager Thomas Tuchel eine der wichtigsten Stützen aus der Ära Roman Abramovich.

“Ich bin dem Verein immer treu geblieben, so war ich vom ersten Tag an”, erzählt Azpilicueta Sky Sports wenn es um die lange Zeit der “Ungewissheit” geht. „Dies ist mein Zuhause und ich habe nie die egoistische Entscheidung getroffen [to leave].

Bild:
Azpilicueta hätte Chelsea diesen Sommer beinahe zum Abschied gewunken

„Nach der Klub-WM habe ich meine Gefühle geteilt [about leaving], es war nie eine Entscheidung über Vertragsjahre oder Gehälter. Ich drückte meine Gefühle aus und dann änderte sich alles mit den Eigentumsverhältnissen und Sanktionen.

„Ich bin auf meine Weise mit der Situation umgegangen. Wir [he and the new owners] Wir hatten ehrliche Gespräche und ich bin wirklich stolz darauf, Chelsea-Kapitän zu sein, und ich freue mich auf die nächsten Jahre. Ich habe entschieden, dass es das Beste für alle ist, zu bleiben.”

Die neuen Eigentümer von Chelsea stehen im Mittelpunkt des Engagements von Azpilicueta für den Verein, und das ist ein großer Schub für die neue Struktur. Es besteht das Gefühl, dass Chelseas dienstältester Spieler, der die trophäenreiche Abramovich-Ära gelebt und geatmet hat, zuversichtlich ist, dass das Boehly-Konsortium Erfolg haben wird.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Thomas Tuchel freut sich über den Verbleib von Cesar Azpilicueta beim FC Chelsea und bezeichnet den Spanier als „Clublegende“.

Die neuen Eigentümer haben ihre Bitten an Azpilicueta mit Geldern untermauert. Chelsea hat Raheem Sterling von Manchester City geklaut, während es den Boehlys gelang, City-Ziel Marc Cucurella direkt vor der Nase des Premier League-Meisters zu stehlen.

Die Zugänge des erfahrenen Innenverteidigers Kalidou Koulibaly und des jungen Mittelfeldspielers Carney Chukwuemeka erwecken den Eindruck, dass die Boehlys sowohl an den unmittelbaren Erfolg des Vereins als auch an seine langfristige Planung denken – und Chelseas Kapitän stimmt zu.

siehe auch  "Es war erschreckend": Elstern im Sturzflug alarmieren Straßenradweltmeister | Radfahren

“Es ist sehr wichtig, dass wir den Ehrgeiz hoch halten und weiterhin Trophäen gewinnen – und das haben wir mit unseren Transfers und den neuen Spielern gezeigt”, fügt der Spanier hinzu.

„Ich habe einen großen Ehrgeiz gesehen, sie [the owners] waren vom ersten Tag an sehr transparent und ehrlich. Wir haben sofort im Transferfenster gesehen, dass es nicht einfach ist, nach nur wenigen Monaten Sanktionen aufzusteigen, in denen man keine Bewegungen machen kann.

“Im Fußball ist die Konkurrenz sehr groß. Es gibt mehr Teams, die Spieler wollen, und es ist sehr schwierig. Manchmal braucht man etwas mehr Zeit, aber wir hatten bis jetzt eine großartige Rekrutierung. Sie [the new owners] haben in anderen Sportarten gezeigt, wie erfolgreich sie waren, und ich bin fest davon überzeugt, dass wir als Verein eine erfolgreiche Zeit haben werden.

Der neue Chelsea-Besitzer Todd Boehly schaut zu
Bild:
Der neue Chelsea-Besitzer Todd Boehly beobachtet das Team

Und es könnten weitere Transfers auf dem Weg sein, wobei das Barcelona-Duo Pierre-Emerick Aubameyang und Frenkie de Jong beide auf Chelseas Radar stehen. “Wir arbeiten noch bis zum letzten Tag an mehr”, sagt Azpilicueta. “Es gibt noch etwas Bewegung und ich bin sehr aufgeregt.”

Dem Wohlfühlfaktor gegenüber ihren neuen Besitzern von innen stehen einige Zweifel gegenüber, dass der Erfolg sofort sofort eintreten kann. Gary Neville führte letzte Woche zu einiger Unsicherheit und sagte, er sei „unsicher“, ob Chelsea Arsenal, Tottenham und Manchester United unter die ersten vier bringen kann.

Auf die Frage, ob bei Chelsea Geduld nötig sei, antwortet Azpilicueta unnachgiebig: „Da stimme ich nicht wirklich zu. Im Fußball ist es schwierig, nach Zeit zu fragen.

“Manchmal kann das Lernen etwas länger dauern, da sie unterschiedliche Routinen haben. Aber unsere Aufgabe auf dem Platz ist es, so hart wie möglich zu arbeiten, um auf dem Platz Ergebnisse zu erzielen, denn positive Ergebnisse helfen allem um dich herum.”

Chelsea wird einen großen Hinweis darauf bekommen, welche Art von Saison sie haben können, wenn sie diesen Sonntag live gegen Tottenham antreten Sky Sports. Das Londoner Derby ist nicht nur das erste Spiel der Saison zwischen zwei „Big Six“-Mannschaften, sondern auch, ob eine sich verbessernde Tottenham-Mannschaft unter Antonio Conte Chelsea in Bezug auf Fortschritt und Planung voraus ist.

Sonntag, 14. August, 16:00 Uhr

Anpfiff 16:30 Uhr

siehe auch  Russland auch von der Teilnahme an Qualifikationsserien für die Europameisterschaft 2024 ausgeschlossen | JETZT

“Es ist das zweite Spiel der Saison, wir haben gerade erst begonnen”, sagt Azpilicueta auf die Frage, ob der Sieg ein Zeichen für den Rest der Liga sei. “Aber gegen Tottenham spielt es keine Rolle, wann man gegen sie spielt – es geht nur darum, zu gewinnen.

“Wir wissen, dass es ein hartes Spiel wird – sie haben ihr Transfergeschäft vor der Saisonvorbereitung erledigt. Wir kennen Antonio sehr gut und wissen, wie er seine Teams vorbereitet. Wir müssen bereit sein und wir arbeiten hart daran, bereit zu sein.”

Nachdem Azpilicueta letzte Woche Chelsea zu einem Sieg gegen Everton ohne Gegentor verholfen hat, wird Azpilicueta – zusammen mit Neuzugang Koulibably – die Aufgabe haben, derzeit einen der wohl heißesten Dreier in der Premier League auszuschalten. Goldener-Schuh-Sieger Heung-Min Son, der englische Kapitän Harry Kane und der vielversprechende Star Dejan Kulusevski haben seit Ende Februar 33 Tore erzielt und 21 Vorlagen gegeben.

Azpilicueta verhalf Chelsea im Eröffnungsspiel der Premier League zu einem Gegentor
Bild:
Azpilicueta verhalf Chelsea im Eröffnungsspiel der Premier League zu einem Gegentor

“Sie sind Qualitätsspieler, die Zahlen sind da, wie sie Tore schießen und Chancen kreieren”, sagt Azpilicueta, wenn er nach dem Tottenham-Trio gefragt wird. „Als Team arbeiten sie gut zusammen und sind organisiert.

„Große Spiele können durch kleine Details entschieden werden – und die Antwort darauf besteht darin, zusammenzuarbeiten, offensiv zu sein und zu versuchen, in der gegnerischen Hälfte zu spielen – und dann bereit zu sein, zu verteidigen, denn es gibt Momente, in denen man damit fertig werden muss.“

Azpilicueta weiß genau, wie Conte ein Team so revolutionieren kann, wie es Conte bei Spurs getan hat. Der Spanier wurde vom italienischen Trainer in der Saison 2016/17 als einer der „besten Verteidiger der Welt“ gebrandmarkt – eine Saison, in der Conte den Titel an der Stamford Bridge holte und Azpilicueta jeden zweiten in der Liga spielte.

“An dem Tag, als er kam, sagte er mir, dass Sie als rechter Innenverteidiger spielen würden”, erinnert sich der Verteidiger. „Zu Beginn der Saison habe ich Linksverteidiger gespielt, dann sind wir auf eine Dreierkette umgestiegen.

“Er gab mir das Selbstvertrauen zu spielen, die Muster und die Lösungen, um viel defensiv zu arbeiten. Wir hatten viele Einheiten als Einheit. Körperlich fühlte ich mich so stark, er gab mir das Selbstvertrauen und die Möglichkeit, auf einer Position zu spielen, die ich habe noch nie gespielt. Ich musste hart arbeiten, sehr hart.”

Azpilicueta wird einige dieser Conte-Unterrichtsstunden nehmen, während er versucht, seinen ehemaligen Manager an diesem Wochenende zu schwächen.

Sehen Sie sich an diesem Wochenende das Aufeinandertreffen am Super Sunday zwischen Cesar Azpilicuetas Chelsea und Tottenham live auf Sky Sports Premier League an. Anpfiff 16.30 Uhr

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.