Chapters Bookstore gibt Schließungsdatum nach 40 Jahren im Geschäft bekannt

| |

Die beliebte Buchhandlung der Stadt Dublin hat bekannt gegeben, wann sie ihre Türen schließen wird.

In einer traurigen Nachricht für Buchliebhaber in Irlands Hauptstadt hat der Chapters Bookstore das Datum bekannt gegeben, an dem er nach 40 Jahren im Geschäft schließen wird.

Es war zuvor angekündigt worden, dass der beliebte, in Familienbesitz befindliche, unabhängige irische Buchladen in der Parnell Street dies tun würde Anfang 2022 geschlossen.

In einem Twitter-Beitrag am Samstag (15. Januar) gab das Geschäft, das ein umfangreiches Sortiment an neuen und gebrauchten Büchern verkaufte, jedoch bekannt, dass es am 31. Januar seine Türen schließen wird.

Die Erklärung von Chapters lautete:

„Nach der Ankündigung unserer Schließung nach 40 wunderbaren Jahren im Geschäft möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Türen am 31. Januar schließen werden.

„Ihre Unterstützung in den letzten 40 Jahren und insbesondere in den letzten Monaten wurde sehr geschätzt.

„Wir freuen uns darauf, in den nächsten zwei Wochen so viele von Ihnen wie möglich zu sehen.“

Als im Oktober die Nachricht von der Schließung des Geschäfts bekannt wurde, drückte die Öffentlichkeit schnell ihren Unglauben und ihre Trauer aus, indem Tausende von Retweets und Nachrichten online geteilt wurden.

Sowohl von Lesern als auch von Autoren strömten Ehrungen ein.

„Früher habe ich jede Woche in Chapters eingekauft. Ich habe Second-Hand-Buchläden GELIEBT – tue es immer noch. Man weiß nie, welches Juwel man irgendwo in einem Regal versteckt findet …“, schrieb Derek Landy, Autor der Skulduggery Pleasant-Reihe.

Der irische For-Manager und ‚Motherfoclóir‘-Autor Darach Ó Séaghdha twitterte: „Wir haben in Dublin City zu viel verloren – das ist einfach herzzerreißend.“

„Mein Herz bricht. Chapters Bookstore ist eine wundervolle Dubliner Institution, in der ich viele glückliche Stunden verbracht habe. Fantastisches Personal und eine erstaunliche Secondhand- (geliebt für die verborgenen Schätze!) und neue Abteilung“, schrieb die junge erwachsene Romanautorin Sarah Rees Brennan.

„Ich glaube, dort sind jetzt signierte Bücher von mir: Ich werde sehen, wenn ich mich verabschiede, kaufe und weine.“

Hauptbild von Chapters Bookstore/Twitter

.

Previous

Angriff auf Regierungsseiten: Microsoft hat schädliche Software gefunden

Astrophysiker werden große Asteroiden „im Auge behalten“, die an der Erde vorbeifliegen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.