Charlize Theron sagt nach 25 Jahren in Hollywood, sie sei „nie auf Kim Kardashian-Niveau“ berühmt gewesen

| |

NEU Sie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Charlize Theron wird offen über ihr Privatleben.

Die 47-jährige Schauspielerin sprach mit Harper’s Bazaar für ihre Oktober-Cover-Ausgabe über Elternschaft, Navigation in der Dating-Welt und ihre Erfahrungen nach 25 Jahren in Hollywood.

„Ich habe das Gefühl, an einem Ort zu sein, an dem es ist, was es ist“, sagte Theron über ihre Karriere. „Ich denke, mehr zu arbeiten wird meinen Bekanntheitsgrad nicht ändern. Es war einfach immer eine mittelmäßige Fahrt. Ich war nie einer dieser Menschen, die auf einem Kim-Kardashian-Niveau sind. Aber ich habe das Gefühl, dass es einfach immer so ist war dieses Ding.”

Charlize Theron hat nach 25 Jahren offen über ihre Karriere in Hollywood gesprochen.
(Foto von Frazer Harrison)

Theron wuchs auf einer Farm in Südafrika, etwas außerhalb von Johannesburg, auf. Mit 16 kam sie nach Amerika, um eine Karriere als Model zu beginnen, was der Startschuss für ihre Karriere war.

CHARLIZE THERON SAGT, SIE IST „SCHOCKIEREND“ SINGLE: „JEMAND MUSS NUR EIN PAAR WACHSEN UND AUFSTEIGEN“

„Ich bin nicht in Amerika aufgewachsen“, sagte Theron, „also versuche ich immer, mich mit dem Schulsystem und den Prüfungen über Wasser zu halten, weil es mir nicht vertraut ist. Meine Ausbildung war einfach so anders als was meine Kinder in Amerika haben. Und so gibt es viele Schnickschnack, die damit einhergehen, ein Elternteil zu sein, mit dem ich nicht aufgewachsen bin.

Der „Mad Max“-Star berührte, wie Hollywood zu Beginn ihrer Karriere war, und sagte, sie müsse „laut“ sein, um wahrgenommen zu werden.

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf und kam mit 16 nach Amerika, um eine Karriere als Model zu verfolgen.

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf und kam mit 16 nach Amerika, um eine Karriere als Model zu verfolgen.
(Foto von Stefanie Keenan)

„Die Mehrheit meiner 20er und meiner 30er Jahre und die Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin, war sehr viel … es war eine Zeit, in der man ein lautes B-ch sein musste, um nur etwas Platz im Raum zu finden“, sagte sie. „Ich mag es nicht unbedingt, diese Person zu sein, aber es gab definitiv eine Zeit in meinem Leben, in der ich nur so funktionieren konnte.“

Abgesehen davon, dass sie ihren beiden Töchtern Jackson, 10, und August, 7, in den letzten zehn Jahren eine hingebungsvolle alleinerziehende Mutter war, hat sie ein Gleichgewicht bei der Erziehung ihrer Kinder und dem Ausgleich ihrer Karriere gefunden. Die „Monster“-Schauspielerin adoptierte ihre beiden Kinder.

Charlize Theron erwägt, Amerika zu verlassen: „Rassismus ist viel lebendiger und wohlauf“

„Es ist so alles verzehrend“, sagte sie. „Es gibt Momente mit meinen Kindern, in denen ich im Auto sitze und sie hinten sitzen und angehalten werden, weil ich keinen Anruf verlieren möchte. Aber ich liebe es. Ich denke nicht Ich könnte es tun, wenn ich es nicht lieben würde.”

Theron gründete ihre Produktionsfirma Denver & Delilah im Jahr 2003. „Absolut keine Kontrolle darüber zu haben, was man trägt, ist eine große Sache, die mich jahrelang wirklich geärgert hat“, sagte sie über ihre Karriere vor der Gründung ihrer Firma.

Theron gründete 2003 ihre Produktionsfirma Denver & Delilah.

Theron gründete 2003 ihre Produktionsfirma Denver & Delilah.
(Foto von Tibrina Hobson)

„Wenn dir ein Typ eine Anprobe fast vor den Augen gibt – solche Sachen sind wirklich erniedrigend. Als ich anfing, gab es keine Gespräche darüber. Es war wie: ‚Das ist, was du trägst.‘ Und ich erinnere mich besonders an einen Film, diesen männlichen Regisseur, der mich einfach immer wieder reingeholt hat, Anprobe um Anprobe um Anprobe nach … Und es war einfach so offensichtlich, dass es mit meiner Sexualität zu tun hatte und wie f-kable sie mich machen konnten Film. Und als ich anfing, war das einfach die Norm “, erklärte Theron.

Eine Veränderung in der Unterhaltungsindustrie war etwas, was die langjährige Schauspielerin nicht auf die leichte Schulter nahm.

KLICKEN SIE HIER, UM SICH FÜR DEN UNTERHALTUNGS-NEWSLETTER ZU ABONNIEREN

„Es gibt einen natürlichen Kampf in mir, Umgebungen schaffen zu wollen, die sich wie die Dinge anfühlen, die ich mir vor 30 Jahren gewünscht hätte, als ich anfing“, sagte sie. „The Old Guard“, den Theron produzierte, hatte eine Besetzung und Crew, die zu 85 Prozent aus Frauen bestand, worauf sie stolz ist.

„Ich mache es nicht immer richtig“, sagte Theron in ihrer Rolle als Produzentin, „aber ich bin mir sehr bewusst, das große Ganze zu betrachten und zu sagen: ‚Ist das wirklich das Beste, was wir tun können?‘“

Theron ist seit zehn Jahren alleinerziehende Mutter ihrer beiden Töchter.

Theron ist seit zehn Jahren alleinerziehende Mutter ihrer beiden Töchter.
(Foto von Steve Granitz/FilmMagic)

Abgesehen davon, dass sie eine alleinerziehende Mutter ist, die ihre Karriere in Hollywood ausbalanciert, hat sie auch die Zeit gefunden, ein hingebungsvoller Fan der Reality-Show „The Real Housewives“ zu sein.

“Ich sage immer zu meinen Kindern: ‘Abwechslung einfach ein bisschen’, und meine Kleine sagt: ‘Schaust du dir wieder die Hausfrauen an?’ Und ich sage: ‚Ja, das bin ich. … Wir sehen uns später ein bisschen Fellini an‘“, sagte sie.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Die „Bombshell“-Schauspielerin, die in den letzten zehn Jahren alleinerziehende Mutter war, teilte mit, dass sie derzeit Single ist und nicht die Absicht hat, jemals zu heiraten.

„Während COVID war jemand daran interessiert, diese Sache mit mir zu machen“, sagte sie. „Es war nur ein tiefes Eintauchen in eine Beziehung. Und ich dachte nur, ich weiß nicht, ob ich will. … Ich fühle mich einfach so außer Übung.“

Previous

Samsung Galaxy M13 5G gegen Samsung Galaxy M32 Prime Edition

Urban Meyer gefällt, was er von Rutgers Football & Greg Schiano sieht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.