Chef Durans Chimichurri Schweinefilet und Pesto-Brokkoli-Salat

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Gegrilltes Schweinefilet Chimichurri

Zutaten:

2 Smithfield® Geröstete Knoblauch- und Kräutermarinierte frische Schweinefiletstücke

2/3 C. Olivenöl

1 C. glatte Petersilienblätter, leicht verpackt

4 Knoblauchzehen, geschält und grob gehackt, koscher, Salz und Pfeffer nach Geschmack

1/3 C. Weißer Essig

Gegrilltes Schweinefilet Chimichurri von Küchenchef George Duran.

Anweisungen:

Für Chimichurri 1 Tasse Petersilie, Knoblauch, 3/4 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in den Behälter der Küchenmaschine geben. Decken Sie es ab und verarbeiten Sie es mit Ein- / Aus-Drehungen, bis es fein gehackt ist. Fügen Sie den Essig hinzu und verarbeiten Sie, um zu kombinieren. Öl in einem dünnen Strahl bei laufender Maschine langsam einfüllen. Wenn nötig, passen Sie den Geschmack an, indem Sie mehr Salz und/oder Pfeffer hinzufügen (Chimichurri sollte eine stark gewürzte Mischung sein).

Legen Sie die Schweinefilets in einen großen, wiederverschließbaren Plastikbeutel. Gießen Sie die Hälfte (etwa 1/2 Tasse) Chimichurri über das Schweinefleisch; Beutel zum Verschließen schließen. Drehen Sie den Beutel, um das Schweinefleisch gleichmäßig mit der Marinade zu bestreichen. 30-60 Minuten kühl stellen, den Beutel gelegentlich wenden. Restliches Chimichurri in eine Servierschüssel geben.

Bereiten Sie ein mittelheißes Feuer im Grill vor. Grillrost mit Öl bepinseln. Schweinefleisch aus der Marinade nehmen, Marinade im Beutel entsorgen. Filets schräg auf die Stangen des heißen Grillrostes legen. Grillen Sie Filets unbedeckt über direkter Hitze 20 Minuten lang oder bis die Innentemperatur 145 °F erreicht, wobei Sie alle 3-4 Minuten mit einer Zange wenden.

Schweinefilets auf ein Schneidebrett legen. Mit Folie locker abdecken; 5 Minuten ruhen lassen. Zum Servieren Schweinefilets in dünne Scheiben schneiden; auf Tellern anrichten. “Rest” oder “beiseite stellen” Chimichurri umrühren, Schweinefleisch löffeln. Nach Belieben mit Petersilienzweigen garnieren.

Gerösteter Brokkoli-Pesto-Salat

Zutaten:

1 Packung Violife Just Like Feta, zerkrümelt

1 Brokkoli, in Röschen geschnitten

1-2 EL Olivenöl

¼ TL Salz

¼ TL schwarzer Pfeffer

1 ½ Tassen Fusilli-Nudeln

2 TL Salz, für die Nudeln

2 Tassen Basilikum

4 Knoblauchzehen, Haut entfernt

2 EL Zitronensaft und -schale

¼ TL Salz

3-4 EL Olivenöl

1,5 Unzen sonnengetrocknete Tomaten, in Scheiben geschnitten

1 Unze Kürbiskerne Chiliflocken

Gerösteter Brokkoli-Pesto-Salat von Chefkoch George Duran.

Gerösteter Brokkoli-Pesto-Salat von Chefkoch George Duran.

Anweisungen:

Ofen oder Grill auf 350°F vorheizen.

Brokkoliröschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer beträufeln. 10 Minuten backen oder indirekt grillen.

In der Zwischenzeit Nudeln nach Anleitung in Salzwasser kochen. Abgießen und beiseite stellen.

Für das Pesto Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale und Salz in einen Mixer geben und vermischen.

Zum Servieren Fusilli mit Pesto, Brokkoliröschen, sonnengetrockneten Tomaten und zerbröckeltem Violife Just Like Feta garnieren. Mit Kürbiskernen und Chiliflocken bestreuen.

2 dient.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.