Chelsea-Golfer beanspruchen den SEC-White-Titel

Das Golfteam der Chelsea-Jungs lief am Dienstag auf dem Leslie Park Golf Course in Ann Arbor mit dem SEC White-Titel davon.

Die Bulldogs feuerten eine Runde von 308 ab, um die fünf anderen weißen SEC-Teams leicht zu schlagen. Es war auch die unterste Runde für alle 14 SEC-Schulen, die an den SEC Red and White Finals teilnahmen. Die Bulldogs schlugen auch den 1. Platz der Division 1 und den Titelverteidiger AA Skyline mit einem Schlag.

Pinckney wurde Zweiter im White mit einer Runde von 340 und Adrian Dritter mit 341.

Der Neuling Brian Tillman wurde mit einem sengenden Zwei-unter-Achtelfinale als Medaillengewinner ausgezeichnet.

Reed Murray schoss eine Runde von 74, um den dritten Gesamtrang für die Bulldogs zu erreichen. Jace DeRosia, Ryan Martin und Jack Murray schossen jeweils Runden von 82 und William Wilhelm schoss 87.

Die Bulldogs treten am Dienstag, den 31. Mai, in der D2 Regional in Dearborn an.

siehe auch  Stromausfälle? | Citizens Electric Corporation

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.