Chicago White Sox feiert 50 Jahre, seit Harry Caray am Vorabend des Heimeröffnungsspiels Ansager wurde

| |

CHICAGO (WLS) – Donnerstag ist vielleicht der Auftakt der Chicago White Sox, aber am Mittwoch jährte sich zum 50. Mal, als Harry Caray seinen legendären Lauf in Chicago als Ansager begann.

Es war der 7. April 1971, als die South Siders Caray zum ersten Mal in ihrem Play-by-Play-Stand begrüßten. Als seine Witwe Dutchie Caray durch das Restaurant geht, das seinen Namen trägt, sieht sie Wände voller Erinnerungen. Es gibt Bilder von Harry, der überall mit Prominenten posiert, seit er in Chicago angefangen hat, Baseball zu spielen.

“Die Leute liebten ihn. Ich konnte nicht verstehen warum”, sagte sie mit einem Lachen.

Es war während der Blütezeit von Carays legendärem Trinken und Nachtleben. Der Geschäftspartner Grand DePorter hat Harrys Tagebuch, in dem die Bars aufgeführt sind, die er jeden Abend besucht hat. Im Jahr 1971 betrug die Gesamtzahl zum Jahresende über 1.300. Er hat auch einen Stapel stornierter Schecks für die Tausenden von Dollar, die er für den Kauf von Getränken ausgegeben hat.

Gleichzeitig trug Carays übergroße Persönlichkeit dazu bei, Hunderttausende von Fans in den Comiskey Park zu locken, obwohl die Teams weniger als denkwürdig waren. Dort begann er während der siebten Inning-Strecke, “Take Me Out to the Ball Game” zu singen.

Während ihr Mann jede Nacht unterwegs war, blieb Dutchie aus dem Rampenlicht. Es hat für sie funktioniert; Sie blieben bis zu Harrys Tod 1998 verheiratet.

Harry verließ die Sox nach 11 Jahren, um quer durch die Stadt zu den Cubs zu fahren, lange bevor der Park gebaut wurde, der jetzt als Guaranteed Rate Field bezeichnet wird, aber er zog dort Generationen von Fans an, und einige werden sicherlich am Eröffnungstag am Donnerstag anwesend sein.

READ  Quellen - Chicago White Sox erwirbt Lance Lynn von den Texas Rangers für Dane Dunning

Copyright © 2021 WLS-TV. Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

NY, NJ unter den neuen Fallführern, da der britische COVID-Stamm die USA dominiert

HUD-Sekretärin Marcia Fudge gibt 5 Milliarden US-Dollar frei, um Obdachlosigkeit zu bekämpfen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.