Home Sport Chicharito: Mit Galaxy am richtigen Ort zur richtigen Zeit

Chicharito: Mit Galaxy am richtigen Ort zur richtigen Zeit

0
15

Er ist ein klassischer Mittelstürmer, ein absoluter Stürmer und der beste Torschütze der mexikanischen Nationalmannschaft, aber Javier “Chicharito” Hernández ‘erster Beitrag als Mitglied der Galaxis war eine Unterstützung.

Während seines ersten Interviews seit seiner Unterschrift in der Mannschaft bot er ein perfektes Gleichnis an, um seine Ankunft in der Sportszene von Los Angeles zu beschreiben, die am Dienstag offiziell bekannt gegeben wird.

“Wie wenn die Leute mich beim Spielen beschreiben”, sagte Hernández. “Du weißt, dass er immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.”

Die Linie war wahrscheinlich einstudiert und vielleicht ein bisschen kitschig. Aber auch unbestreitbar genau.

Sein Exil aus Sevillas Aufstellung machte es notwendig, einen anderen Ort zum Spielen zu finden. Seine Herabstufung erfolgte zu einem Zeitpunkt, als sich der Ruf von Major League Soccer dahingehend entwickelt hatte, dass ein 31-jähriger Spieler seiner Statur in Betracht ziehen würde, in der Liga zu spielen.

“Es war die richtige Zeit, die richtige Gelegenheit”, sagte Hernández, der für Chivas aus Mexiko, Manchester United aus England, Real Madrid aus Spanien und Bayer Leverkusen aus Deutschland gespielt hat.

Javier “Chicharito” Hernandez ist der L.A.-Galaxie beigetreten.

(Jon Shard)

Ein ausländischer Spieler, der bei einem MLS-Team unter Vertrag steht, wurde früher mit der Minderung von Ambitionen gleichgesetzt, die über das Einlösen von Schecks hinausgehen.

David Beckham wusste dies, als er 2007 bei der Galaxy unterschrieb. Beckham war im vergangenen Jahr als Kapitän der englischen Nationalmannschaft zurückgetreten, und sein Wechsel zu MLS sollte mehr oder weniger das Ende seiner internationalen Karriere bedeuten. Beckham entschloss sich jedoch, vor der Weltmeisterschaft 2010 wieder in die englische Mannschaft zurückzukehren. Im Rahmen dieser Bemühungen verließ er die Galaxie zweimal, um bei AC Milan aus Italien eine Ausleihe zu erhalten. Der Grund war klar: Um dem damaligen englischen Trainer Fabio Capello zu beweisen, dass er immer noch ein Topspieler ist, musste er in einer besseren Liga spielen.

Das Stigma wurde in den letzten Jahren so weit beseitigt, dass Jonathan dos Santos und Uriel Antuna ihre Position in der mexikanischen Nationalmannschaft im Galaxy verbessern konnten.

“Genau”, sagte Hernández.

Hernández wies auch auf Fälle hin, in denen bereits etablierte Stars nach dem Wechsel zu MLS global relevant blieben.

Carlos Vela wurde nach seiner ersten Saison bei LAFC im Jahr 2018 von der europäischen Macht Barcelona umworben. Nicolás Lodeiro ist seit seinem Wechsel zu den Seattle Sounders im Jahr 2016 ein Teil der uruguayischen Nationalmannschaft. Sebastian Giovinco wurde nach vier Spielzeiten in die italienische Nationalmannschaft zurückgerufen mit Toronto FC.

“Jonathan hat mir gesagt, dass die Liga sehr unterschätzt wird”, sagte Hernández. “Ich glaube wirklich, dass du nicht in den Ruhestand gehst.”

Hernández spielte letztes Jahr in nur drei Spielen für Mexiko. Er war nicht Teil des Teams für den Gold Cup oder die CONCACAF Nations League. Er würde nicht sagen, ob er an der Weltmeisterschaft 2022 teilnehmen möchte, und die Frage umgehen, indem er antwortet: “Im Moment ist mein Geist ganz auf der LA-Galaxie.”

Paraguay gegen Mexiko

Javier “Chicharito” Hernandez feierte nach einem Treffer für Mexiko gegen Paraguay am 26. März im Levi-Stadion in Santa Clara.

(Thearon W. Henderson / Getty Images)

Was auch immer er will, sein Wechsel zu MLS sollte die Chancen erhöhen, dass er Mexiko wieder vertritt. Manager Tata Martino würde ihn sicherlich eher anrufen, wenn er Tore für die Galaxis schießt, anstatt mit Sevilla auf der Bank zu sitzen.

Martino gewann einen MLS Cup mit Atlanta United.

Hernández geht jedoch davon aus, dass sein Umzug in einigen Kreisen herabgesetzt wird.

“Ich werde spielen”, sagte er. “Das ist es, was ich in meinem Leben will. Die Leute werden sagen, es war, weil ich es nicht geschafft habe [in Europe], aber manchmal im Fußball gibt es Dinge, die nicht in Ihren Händen sind. In den letzten zwei Jahren haben die Trainer entschieden, eher anderen Spielern als mir Vertrauen zu schenken. Und jetzt sagt mir die LA Galaxy, der Manager des Clubs und der Liga: “Sieh mal, Javier, wir möchten dir alles Vertrauen schenken, alles Vertrauen, um uns zu helfen.” Deshalb nehme ich das Gelegenheit.”

Hernández ‘Vertrag mit der Galaxy hat eine Laufzeit von drei Jahren und beinhaltet eine Option für eine vierte. Ihm wird ein jährliches Grundgehalt von 6 Millionen US-Dollar gezahlt.

Die Galaxis wird ihn als Nachfolger von Zlatan Ibrahimovic suchen, dem schwedischen Stürmer, der in den letzten beiden Spielzeiten in 56 Spielen 52 Tore erzielte. Ibrahimovic spielt jetzt für den AC Mailand.

Hernández ‘Instinkte und Bewegungen im Strafraum machen einen Bruchteil seines Wertes aus. Ein Nationalspieler der dritten Generation – sein Vater, auch Javier Hernández genannt, wurde „Chicharo“ genannt – er ist der beliebteste Spieler seines Landes im letzten Jahrzehnt und soll dazu beitragen, dass die Galaxy ein Publikum anzieht, das der Liga treu bleibt MX. Hernández ist auch bequem zweisprachig und bekannt dafür, dass er Medienkenner ist.

“Ich werde in der Lage sein, vor vielen mexikanischen Fans, Galaxy-Fans und amerikanischen Fans zu spielen”, sagte er. “Das ist das Tolle am Fußball. Sie bieten Ihnen viele Möglichkeiten. “

Die Werbung der Galaxis für Hernández begann, noch bevor er im September von West Ham of England nach Sevilla zog. Doch Hernández erzielte in neun Spielen in der spanischen La Liga nur ein einziges Tor. Hernández, der in den langfristigen Plänen von Sevilla nicht enthalten war, war nach nur vier Monaten für einen weiteren Transfer offen.

Die Galaxis setzte sich durch. Generaldirektor Dennis te Kloese, Trainer Guillermo Barros Schelotto und technischer Direktor Jovan Kirovski reisten nach Spanien, um Hernández auf der Galaxis zu verkaufen und den Deal abzuschließen.

Die hochkarätige Akquisition wird dazu beitragen, dass das Galaxy auch nach der Übernahme des Expansionskonzerns LAFC als beliebtestes Fußballteam der Stadt in den letzten zwei Jahren relevant bleibt.

Hernández nimmt bereits an der Rivalität teil und tauscht unbeschwerte Scherze mit Vela aus. Hernández und Vela sind enge Freunde, seit sie Teenager in der Jugendakademie von Chivas waren.

Vela scherzte kürzlich in einem Interview mit ESPN, dass wenn Hernández gegen LAFC trifft, “ich noch einen Treffer erzielen werde.”

la-1519338049-fyz4w28cck-snap-image

Chicharito trifft für Mexiko beim Kopfballspiel zwischen Wes Morgan (4) aus Jamaika und Jermaine Taylor am 9. Juni 2016 im Rose Bowl.

(Harry How / Getty Images)

Hernández hatte eine spielerische Reaktion.

“Es ist egal, ob er trifft oder nicht”, sagte Hernández. “L.A. Galaxy ist das größte [club] und wird definitiv mehr Meisterschaften als sie gewinnen. “

Was schnell zu MLS ‘bestem Rivalitätsspiel wird, sollte das temperamentvollste “Clasico” der Liga bleiben.

Hernández war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um dies sicherzustellen. MLS war auch.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.