Categories
Welt

China, Indien und Russland veranstalten gemeinsame Militärübungen – UNIAN

Das chinesische Verteidigungsministerium stellte fest, dass „die Übungen nicht mit der aktuellen internationalen und regionalen Situation zusammenhängen“.

Auf dem Territorium Russlands finden vom 30. August bis 5. September die Militärübungen „Wostok-2022“ statt. China, Indien, Weißrussland, Tadschikistan, die Mongolei, Russland und andere Länder werden teilnehmen.

Das teilt das chinesische Verteidigungsministerium mit.

„Die chinesische Seite hat Personal entsandt, um an dieser Übung teilzunehmen, um die pragmatische und freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Streitkräften der teilnehmenden Länder zu vertiefen, das Niveau der strategischen Koordination zwischen allen beteiligten Parteien zu verbessern und die Fähigkeit zu verbessern, verschiedenen Sicherheitsbedrohungen entgegenzuwirken.“ sagte die chinesische Seite.

Das chinesische Verteidigungsministerium stellte fest, dass „die Übungen nicht mit der aktuellen internationalen und regionalen Situation zusammenhängen“. Das russische Verteidigungsministerium kündigte an, dass die Übungen auf dem Übungsgelände des östlichen Militärbezirks stattfinden werden.

Zuvor sagte der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba, dass China behält Neutralität im ukrainisch-russischen Krieg.

Wie UNIAN berichtet, am 4. Juli, der Leiter der Hauptdirektion Geheimdienst des Verteidigungsministeriums Kirill Budanov antwortete, Ist China als Verbündeter Russlands gefährlich?

Die Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.