China-Wuhan-Virus: Fotos zeigen Vorsichtsmaßnahmen gegen die Ausbreitung von Krankheiten

0
15
  • Gesundheitsbehörden und Flughäfen auf der ganzen Welt treffen Vorkehrungen gegen die sich in Asien ausbreitende tödliche Krankheit, die umgangssprachlich als Wuhan-Virus bezeichnet wird.
  • Diese Vorsichtsmaßnahmen umfassen das Tragen von Masken und die Durchführung von Überprüfungen von Passagieren, die aus infizierten Gebieten auf Flughäfen fliegen.
  • Das Virus wurde erstmals in der Stadt Wuhan in China entdeckt und hat bisher sechs Menschen getötet.
  • Die Symptome sind mit denen einer Lungenentzündung vergleichbar, und zu Beginn des neuen Mondjahres nehmen die Befürchtungen zu, und Millionen von Menschen bereisen China.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

Die Gesundheitsbehörden verschärfen weltweit die Vorsichtsmaßnahmen gegen ein tödliches Virus, das am Dienstag in China sechs Menschen getötet hat.

Das Virus ist ein Rätsel, aber die Symptome wurden mit einer Lungenentzündung verglichen, und die Angst vor seiner Ausbreitung weckt Erinnerungen an den verheerenden SARS-Ausbruch in China im Jahr 2003, bei dem 800 Menschen starben.

Laut Reuters, das Behörden in China zitierte, hat das Virus am Dienstag sechs Menschen getötet und 300 sollen infiziert sein.

Behörden in Asien und den USA sowie die Weltgesundheitsorganisation sind bestrebt, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, um die Möglichkeit einer globalen Epidemie zu vermeiden.

Vorsichtsmaßnahmen umfassten das Tragen von Masken, Vorführungen am Flughafen und medizinische Untersuchungen auf Flügen aus der Stadt Wuhan.

Die folgenden Fotos zeigen die Vorsichtsmaßnahmen, um die Ausbreitung des tödlichen Virus zu stoppen:

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here