Chinas Xi feiert stabiles Macao-Jubiläum mit erwarteten Belohnungen

| |

MACAU (Reuters) – Der chinesische Präsident Xi Jinping wird am Freitag in Macau anlässlich des 20. Jahrestages seiner Übergabe an die chinesische Regierung und der Einberufung einer weiteren von Peking unterstützten Stadtregierung eine verschwenderische Zeremonie leiten.

Xi ist auch auf die Ankündigung von Maßnahmen zur Diversifizierung der vom Kasino abhängigen Wirtschaft der ehemaligen portugiesischen Kolonie zurückzuführen, die als Belohnung für ihre Loyalität angesehen werden, im Gegensatz zum nahegelegenen Hongkong und den Monaten der regierungsfeindlichen Unruhen.

Es wird erwartet, dass die Maßnahmen eine neue, auf Yuan lautende Börse umfassen.

Xis Rede wird aufmerksam verfolgt und findet am letzten Tag eines dreitägigen Besuchs statt, der durch strenge Sicherheitsmaßnahmen und Grenzkontrollen gekennzeichnet ist, um jegliches Übergreifen von Meinungsverschiedenheiten durch die ehemalige britische Kolonie Hongkong zu verhindern.

Einige Journalisten, Aktivisten und sogar die Leiter der amerikanischen Handelskammer in Hongkong durften im Vorfeld von Xis Besuch die Stadt nicht betreten. Die Behörden von Macau haben sich zu diesem Thema nicht geäußert.

Fähr- und Stadtbahndienste wurden für den Besuch mit Betreibern eingeschränkt, die Sicherheitsbedenken geltend machen.

Der neue Macau-Chef Ho Iat-seng wird am Morgen zusammen mit seinem Team neuer Sekretärinnen für eine Amtszeit von fünf Jahren vereidigt.

Am 20. Dezember 1999 kehrte Macau mit der Formel "Ein Land, zwei Systeme" zur chinesischen Herrschaft zurück, die darauf abzielte, die Autonomie zu wahren, unter der Hongkong regiert wird.

Während die Demonstranten in Hongkong, jenseits der Mündung des Pearl River, wütend sind über das, was sie als Pekings Erosion ihrer Freiheiten ansehen, hat Macau wenig Widerspruch gesehen.

Proteste sind auf dem Territorium sehr selten. Mehr als die Hälfte der 620.000 Einwohner ist in den letzten Jahrzehnten aus China eingewandert.

Macaus Inselgruppe ist vor dem Jubiläum mit Nationalflaggen und roten Transparenten geschmückt, die über Schulen, Bürotürmen und Straßen hängen.

Laut der offiziellen Xinhua-Nachrichtenagentur Xinhua hat Xi Regierungsbeamte und Unternehmensvertreter getroffen, Schulen und Gemeindezentren besucht und Macau für die Wahrung der nationalen Sicherheit gelobt.

(Schreiben von Farah Master, Schnitt von Robert Birsel)

Previous

Die französischen Eisenbahnen stornieren die meisten Züge an Heiligabend wegen Streiks

Yahoo-Leser haben viel zu Camila Cabellos Entschuldigung für alte rassistische Posts zu sagen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.