Christopher Hasson: Weißer Offizier der supremacistischen Küstenwache, 13 Jahre inhaftiert

| |

Bildrechte
US-Bezirksgericht für den Bezirk Maryland

Bildbeschreibung

Christopher Hasson, 50, erstellte eine Excel-Tabelle mit einer Liste von Zielen – einschließlich liberaler Politiker und Nachrichtensender

Ein ehemaliger Offizier der US-Küstenwache wurde zu 13 Jahren Haft verurteilt, weil er Waffen gelagert hatte, um einen mutmaßlichen Angriff der weißen Supremacisten durchzuführen.

Laut Angaben von Beamten plante der 50-jährige Christopher Hasson, liberale Politiker und Nachrichtensender ins Visier zu nehmen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dies sei „inländischer Terrorismus“, aber das US-Recht stuft dies nicht als eindeutige Straftat ein, ohne dass ein Angriff durchgeführt wird.

Hasson bekannte sich schuldig gegenüber Schusswaffen und Drogenbeschuldigungen.

Als er letzten Februar verhaftet wurde, fanden die Beamten einen Cache mit 15 Schusswaffen, deren Besitz Hasson als Drogenkonsument verboten hatte, und zwei illegale Waffenschalldämpfer. Er war auch im Besitz des verschreibungsfreien Betäubungsmittels Tramadol.

Vor und während seiner Gerichtsverhandlung diskutierten Staatsanwälte und Verteidiger darüber, ob Hasson einen Massenmord begangen hätte oder nicht.

Der frühere Leutnant von Silver Spring wurde von rassistischen Massenmördern, darunter auch Anders Breivik, inspiriert und „beabsichtigte, Minderheiten und diejenigen, die er als Verräter betrachtete, zu bestrafen“, teilte die Staatsanwaltschaft dem Gericht mit.

Er erstellte eine Excel-Tabelle mit einer Liste von Zielen, zu denen zwölf prominente Demokraten im Kongress und eine Reihe von CNN- und MSNBC-Journalisten gehörten.

Der US-Bundesstaatsanwalt Robert Hur fügte hinzu, dass, wenn er nicht verhaftet worden wäre, „wir jetzt die Leichen der Opfer des Angeklagten anstelle von Jahren der Gefängnisstrafe des Angeklagten zählen würden“.

Die Anwälte von Hasson argumentierten jedoch, dass die Staatsanwälte die von ihm ausgehende Bedrohung überbewertet hätten.

Wer ist Christopher Hasson?

Hasson war Flugzeugmechaniker beim Marine Corps im ersten Golfkrieg und diente später in der Virginia National Guard, bevor er 1996 der Küstenwache beitrat.

In den Monaten vor seiner Verhaftung im letzten Jahr war Hasson im Hauptquartier der Küstenwache in Washington stationiert.

Während dieser Zeit sammelte er die Waffen in seiner Wohnung in Silver Spring. Sein Arsenal umfasste sechs Handfeuerwaffen, sieben Gewehre, zwei Schrotflinten, mehr als 1.000 Schuss Munition, Messer, Rauchgranaten und taktische Ausrüstung.

Dem FBI zufolge hatte er auch 30 Ampullen mit einem menschlichen Wachstumshormon – ein Steroid, das die Staatsanwaltschaft für „eine Steigerung seiner Angriffsfähigkeit“ hielt.

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Waffen und Munition wurden bei Hasson in Silver Spring, Maryland, gefunden

Hasson studierte Bomben- und Scharfschützenhandbücher sowie rassistische und antisemitische Schriften – darunter das Manifest des norwegischen Massenmörders Anders Breivik, der 2011 bei zwei Terroranschlägen 77 Menschen getötet hat. Er ermordete acht Menschen mit einer Autobombe im Zentrum von Oslo und erschoss 69 weitere, darunter viele Teenager, in einem Jugendlager der Labour Party.

Hassons Internetrecherchen zu Massenerschießungen und biologischer Kriegsführung lösten eine Untersuchung durch die Küstenwache aus, nachdem sie von Software auf seinem Arbeitscomputer gemeldet worden waren.

In einem langen Memo an sich berichteten die US-Medien, dass er geschrieben habe: „Bitte senden Sie mir Ihre Gewalt, damit ich sie in ihre Köpfe entlassen kann. Leiten Sie meinen Hass, um einen bleibenden Eindruck auf diese Welt zu hinterlassen.“

Die Anwälte von Hasson erklärten dem Gericht, er habe eine Opioidsucht entwickelt, die seinen Verstand gegen Menschen anderer Ethnien vergiftet habe. Dies habe ihn dazu gebracht, sich gewaltsame Angriffe vorzustellen, sagten sie.

Previous

Schüsse auf das Resort Mar-a-Lago in Donald Trump, Florida

Terry Crews entschuldigt sich bei Gabrielle Union für seine Bemerkungen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.