Cloud-Gaming ist die Zukunft der Spielmonetarisierung, nicht des Gameplays – TechCrunch

| |

Wenn du schaust Bei allen Technologietrendgeschichten des letzten Jahrzehnts ist eine wichtige Saga, die wahrscheinlich übersehen wird, die Plattformisierung von Spielen. In den 2010er Jahren wurde der Wert von Videospielen auf eine Weise erkannt, die die Erfahrung der meisten Benutzer mit ihrem Lieblings-FPS oder -RPG völlig veränderte.

Die Spielebranche stellte in den letzten zehn Jahren alles in Frage, was das Spielerlebnis betraf. Erst im vergangenen Jahr haben die großen Spieler ernsthafte Anstrengungen unternommen, um zu überdenken, wo das Spiel tatsächlich gespielt wurde. Google Stadia ist keineswegs das erste Cloud-Gaming-Projekt, aber die Plattform, auf der Spiele auf Remote-Servern gerendert und über das Web auf die Bildschirme der Benutzer übertragen werden, war eine der am häufigsten diskutierten Gaming-Ankündigungen des Jahres.

Previous

Die 25 besten Prep-Basketball-Ranglisten der Los Angeles Times

Graffiti in Zügen, ein Problem, aus dem Kunst wurde | Innovation

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.