Club Med schließt 6 von 7 Dörfern in China

| |

Der Fehlbetrag sollte für Club Med begrenzt werden, da derzeit die Nebensaison ist.

durch Le Figaro mit AFP

Buchungen außerhalb Chinas sind zu diesem Zeitpunkt nicht betroffen.
Buchungen außerhalb Chinas sind zu diesem Zeitpunkt nicht betroffen. Reuters

Club Med wird die Aktivitäten von sechs seiner sieben Dörfer in China wegen der Coronavirus-Epidemie einstellen, sagte sein Präsident Henri Giscard d’Estaing am Donnerstag im Sunday Journal. „In den nächsten Wochen werden wir keine Kunden auf diesen Websites begrüßen„, Erklärte er dem JDD am Rande einer Amtseinführung. Nur das Dorf Sanya auf der Insel Hainan im äußersten Süden des Landes werde offen bleiben, fügte der Führer hinzu.

Wenn er die Situation beschreibt als „schwer», Henri Giscard d’Estaing ist nicht besonders besorgt über sein Unternehmen, das zur chinesischen Gruppe Fosun gehört. „Wir betreiben unsere Dörfer in China im Management im Auftrag eines Eigentümers. Dies schränkt die Auswirkungen für uns ein„, Bemerkte er gegenüber dem JDD. Insbesondere die beiden Bergdörfer sollten ohnehin im Februar wegen des Endes der Schneesaison geschlossen werden.

Das Gleiche gilt für die drei Club Med Joyview am Stadtrand von Shanghai und Peking, deren Aktivität seit der Nebensaison reduziert ist. Das Defizit sollte daher begrenzt werden.

Buchungen außerhalb Chinas sind derzeit nicht vom Coronavirus betroffen, auch wenn „Kunden stellen Fragen„Manager von Club Med sagten es der Zeitung.

.

Previous

PSG-Montpellier: „Neymar braucht keine Kammer“, sagt Andy Delort

in Sokolo die Rückkehr der Dschihadisten

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.