College Football bereitet sich auf ein hartes Matchup vor: Tradition vs. Coronavirus

Die College Station in Texas ist nicht anfällig für Erdbeben. Aber wenn mehr als 100.000 Texas A & M-Fans bei Fußballspielen die „War Hymn“ ihrer Schule singen, zittern die Tribünen bei Kyle Field. Während des letzten Verses, wenn die Texte die Aggies anweisen, “die Hörner der Uni abzusägen”, verbinden die Nachtschwärmer die Arme mit ihren Nachbarn und verwandeln das Stadion in ein Meer aus Kastanienbraun und Weiß.

Es ist eine der Szenen mit der höchsten Dichte im College-Football, die stark vom menschlichen Kontakt abhängt – und völlig im Widerspruch zur Realität der Coronavirus-Pandemie steht.

.

siehe auch  Der talentierte Afropop-Sänger WB Sickah veröffentlicht die neue Single „Low in Works“ | Die Guardian-Nigeria-Nachrichten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.