Copeland Capital Management LLC erhöht Position bei Activision Blizzard, Inc. (NASDAQ:ATVI)

| |


Copeland Capital Management LLC baute seine Position in Activision Blizzard, Inc. (NASDAQ:ATVIBewertung erhalten) um 29,8 % im 2. Quartal, so das Unternehmen in seiner jüngsten Offenlegung bei der Securities & Exchange Commission. Der institutionelle Investor besaß 2.779 Aktien des Unternehmens, nachdem er im Berichtszeitraum weitere 638 Aktien erworben hatte. Die Beteiligung von Copeland Capital Management LLC an Activision Blizzard war am Ende des letzten Quartals 216.000 US-Dollar wert.

Mehrere andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben ebenfalls Änderungen an ihren Positionen im Unternehmen vorgenommen. BlackRock Inc. erhöhte seine Beteiligung an Aktien von Activision Blizzard im vierten Quartal um 5,6 %. BlackRock Inc. besitzt nun 61.381.263 Aktien des Unternehmens im Wert von 4.083.695.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 3.239.833 Aktien erworben wurden. Capital International Investors stockte im vierten Quartal seinen Anteil an Aktien von Activision Blizzard um 57,2 % auf. Capital International Investors besitzt nun 39.139.403 Aktien des Unternehmens im Wert von 2.604.167.000 $, nachdem es im letzten Quartal weitere 14.244.622 Aktien erworben hat. State Street Corp erhöhte seine Beteiligung an Aktien von Activision Blizzard im vierten Quartal um 0,8 %. State Street Corp besitzt nun 36.618.053 Aktien des Unternehmens im Wert von 2.436.199.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 295.205 Aktien erworben wurden. Capital World Investors stockte seine Beteiligung an Activision Blizzard im vierten Quartal um 23,8 % auf. Capital World Investors besitzt nun 31.818.816 Aktien des Unternehmens im Wert von 2.116.906.000 $, nachdem es im letzten Quartal weitere 6.120.230 Aktien gekauft hat. Schließlich erhöhte die Bank of Nova Scotia ihre Beteiligung an Activision Blizzard im ersten Quartal um 1.509,2 %. Die Bank of Nova Scotia besitzt nun 12.149.494 Aktien des Unternehmens im Wert von 973.295.000 $, nachdem sie im letzten Quartal weitere 11.394.496 Aktien gekauft hat. Hedgefonds und andere institutionelle Investoren besitzen 78,78 % der Aktien des Unternehmens.

Analysten setzen neue Kursziele

Eine Reihe von Forschungsunternehmen hat sich kürzlich zu ATVI geäußert. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für Aktien von Activision Blizzard in einem Bericht vom Donnerstag, dem 4. August, von 95,00 $ auf 84,00 $ gesenkt. TheStreet hat am Mittwoch in einem Bericht die Aktien von Activision Blizzard von einem „b“-Rating auf ein „c+“-Rating herabgestuft. Moffett Nathanson hat die Aktien von Activision Blizzard von einem „neutralen“ Rating auf ein „Kauf“-Rating angehoben und in einem Bericht am Mittwoch, dem 3. August, ein Kursziel von 95,00 USD für die Aktie festgelegt. Schließlich hob Atlantic Securities die Aktien von Activision Blizzard von einem „neutralen“ Rating auf ein „übergewichtetes“ Rating an und senkte das Kursziel für die Aktie von 95,00 $ auf 84,00 $ in einem Bericht vom Donnerstag, dem 15. September. Fünfzehn Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, und neun haben der Aktie ein Buy-Rating zugewiesen. Laut MarketBeat.com hat die Aktie derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 93,58 $.

Insider platzieren ihre Wetten

In anderen Neuigkeiten von Activision Blizzard, COO Daniel Fröhlich verkaufte 10.000 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Freitag, dem 9. September stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 78,16 $ verkauft, was einer Gesamttransaktion von 781.600,00 $ entspricht. Nach der Transaktion besitzt der Chief Operating Officer nun 176.690 Aktien des Unternehmens im Wert von 13.810.090,40 $. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die über zugänglich ist die SEC-Website. In anderen Neuigkeiten von Activision Blizzard, COO Daniel Fröhlich verkaufte 10.000 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Freitag, dem 9. September stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 78,16 $ verkauft, was einer Gesamttransaktion von 781.600,00 $ entspricht. Nach der Transaktion besitzt der Chief Operating Officer nun 176.690 Aktien des Unternehmens im Wert von 13.810.090,40 $. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die über zugänglich ist die SEC-Website. Auch CFO Armin Zerz verkaufte 10.174 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Mittwoch, dem 3. August stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 80,22 $ verkauft, für eine Gesamttransaktion von 816.158,28 $. Nach der Transaktion besitzt der Chief Financial Officer nun direkt 186.117 Aktien des Unternehmens im Wert von etwa 14.930.305,74 $. Die Offenlegung für diesen Verkauf kann gefunden werden hier. 1,10 % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Aktienperformance von Activision Blizzard

NASDAQ:ATVI wurde am Freitag für 74,95 $ eröffnet. Das Unternehmen hat einen einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 78,77 $ und einen einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 78,33 $. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 0,20, ein aktuelles Verhältnis von 6,18 und ein schnelles Verhältnis von 6,18. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 58,63 Milliarden US-Dollar, ein KGV von 31,23, ein KGV von 3,32 und ein Beta von 0,51. Activision Blizzard, Inc. hat ein 1-Jahres-Tief von 56,40 $ und ein 1-Jahres-Hoch von 86,90 $.

Activision Blizzard (NASDAQ:ATVIBewertung erhalten) veröffentlichte seine vierteljährlichen Gewinndaten zuletzt am Montag, den 1. August. Das Unternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,47 US-Dollar und übertraf damit die Konsensschätzung der Analysten von 0,38 US-Dollar um 0,09 US-Dollar. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 1,64 Milliarden US-Dollar, verglichen mit Analystenschätzungen von 1,57 Milliarden US-Dollar. Activision Blizzard hatte eine Nettomarge von 24,57 % und eine Eigenkapitalrendite von 10,22 %. Der Umsatz des Unternehmens ging im Jahresvergleich um 14,6 % zurück. Im selben Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 0,86 US-Dollar. Im Durchschnitt erwarten Aktienanalysten, dass Activision Blizzard, Inc. für das laufende Jahr 2,44 EPS veröffentlichen wird.

Über Activision Blizzard

(Bewertung erhalten)

Activision Blizzard, Inc entwickelt und veröffentlicht zusammen mit seinen Tochtergesellschaften interaktive Unterhaltungsinhalte und -dienste in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Activision, Blizzard und King. Es entwickelt und vertreibt Inhalte und Dienste auf Videospielkonsolen, PCs und Mobilgeräten, einschließlich Abonnements, Vollversionen und In-Game-Verkäufen, sowie durch Lizenzierung von Software an Drittanbieter oder verbundene Unternehmen, die Activision vertreiben und Blizzard-Produkte.

Empfohlene Geschichten

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds ATVI halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com um die neuesten 13F-Einreichungen und Insidergeschäfte für Activision Blizzard, Inc. zu erhalten (NASDAQ:ATVIBewertung erhalten).

Institutionelles Eigentum nach Quartal für Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI)



Erhalte News & Bewertungen für Activision Blizzard Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Activision Blizzard und verwandte Unternehmen zu erhalten.

Previous

Die US-Erdgasproduktion stellt einen neuen Rekord auf, aber erwarten Sie keine Erleichterung bei Ihren Heizkosten

Kostenloses Konzert mit dem Singer/Songwriter Robert Deitch | Gemeinschaft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.