Coronavirus: Aucklands Countdown Browns Bay wird nach zwei positiven Fallbesuchen geschlossen

Ein Countdown an der Nordküste Aucklands wurde nach zwei positiven COVID-19-Fallbesuchen geschlossen.

Das Besuche zum Countdown Browns Bay waren am 18. August zwischen 10.15 Uhr und 11.00 Uhr und am 26. August zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr.

Ein Countdown-Sprecher sagt, das Geschäft sei am Montagabend sofort geschlossen worden, um es gründlich zu reinigen.

“Der regionale Gesundheitsdienst von Auckland hat uns mitgeteilt, dass diese Besuche als gelegentliche Kontaktbelastungen gelten”, sagten sie gegenüber Newshub.

“Wir wissen, dass die Angst im Moment hoch ist und dass COVID-19 immer noch in unserer Gemeinde ist. Und obwohl wir unsere täglichen und nächtlichen Routinen haben, die darauf ausgelegt sind, alle zu schützen, wollen wir tun, was wir können um unserem Team und unserer Community Komfort und zusätzliche Sicherheit zu bieten.

“Wir möchten unseren Kunden erneut mitteilen, wie wichtig es ist, die NZ COVID-19-Tracker-App beim Besuch eines Countdown-Geschäfts zu verwenden.”

siehe auch  Mehr britische Haushalte wenden sich an teure Kreditgeber, sagt Charity | Kreditaufnahme & Schulden

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.