Home Sport Coronavirus: Aufruf zur Verzögerung des Verbots von Einwegkunststoffen bis 2022

Coronavirus: Aufruf zur Verzögerung des Verbots von Einwegkunststoffen bis 2022

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Mark Drakeford wurde gebeten, das Plastikverbot wegen Coronavirus zu verschieben

Die Sicherheitsbedenken in Bezug auf Coronaviren haben dazu geführt, dass die walisische Regierung aufgefordert wurde, das Verbot von Einwegkunststoffen zu verschieben.

Strohhalme und Besteck gehören zu den Gegenständen, die ab 2021 verboten sind oder Beschränkungen unterliegen.

Die Foodservice Packaging Association (FPA) hat zweimal an den Ersten Minister Mark Drakeford geschrieben und darum gebeten, das Verbot zu verschieben und “die Lehren aus der Pandemie zu ziehen”.

Die walisische Regierung sagt, dass sie dem Verbot weiterhin verpflichtet ist.

Da die Sperrung schrittweise aufgehoben wird, forderte die FPA, dass die Nachfrage nach hygienischen Einwegprodukten Bedenken wie Umweltauswirkungen außer Kraft setzen sollte.

Die Organisation fordert die walisische Regierung auf, das Verbot bis 2022 voranzutreiben.

Sie möchte mehr Beratung, damit Expertenbeweise für Lebensmittelsicherheit und Hygiene vorgelegt werden können.

Der Geschäftsführer Martin Kersh sagte, die Menschen müssten aus der Pandemie lernen.

“Die Welt hat sich im Einklang mit der EU-Gesetzgebung von Plastiktellern, Besteck und Strohhalmen entfernt”, sagte er.

“Während der Pandemie war die Nachfrage des NHS, der Pflegeheime und anderer Einrichtungen unglaublich.

“Ich bin kein Wissenschaftler, daher kann ich nicht sagen, wie sich das Virus ausbreitet, aber psychologisch gesehen glauben diejenigen, die diese Kaufentscheidungen treffen, dass dies die beste Lösung ist, damit Sie das Virus nicht versehentlich verbreiten, wenn Sie Patienten und Bewohner füttern . ”

Er sagte, die Gesellschaft habe “auf unsere Gefahr” Kompromisse bei der Hygiene eingegangen.

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Seit Wales gesperrt ist, gibt es eine Reihe von Einschränkungen

Die walisische Regierung erklärte, sie sei weiterhin “verpflichtet”, den Verkauf von “einer Reihe” von Einwegkunststoffen zu verbieten oder einzuschränken.

Ein Sprecher sagte: “Wir beabsichtigen, noch in diesem Jahr eine Konsultation zu diesen Vorschlägen abzuhalten.

“Das Ergebnis dieser Konsultation wird künftige Vorschriften zur Verhängung der Verbote informieren.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Bali wird im September wieder für internationale Reisende geöffnet

ichDie Ferieninsel Bali in Ndonesien wurde nach einer dreimonatigen Virensperre am Donnerstag, dem 9. Juli 2020, teilweise wiedereröffnet. So konnten Einheimische und gestrandete ausländische...

Joe Biden enthüllt einen Kaufvorschlag in Höhe von 700 Mrd. US-Dollar für das Wachstum der US-Industrie US-Nachrichten

Joe Biden hat am Donnerstag einen 700-Milliarden-Dollar-Vorschlag für das Wachstum der amerikanischen Industrie als Kernstück seiner Präsidentschaftskampagne vorgestellt, um die wirtschaftliche Erholung der Nation...

Das Testen von Wildtieren könnte Pandemien aufhalten

Die COVID-19-Pandemie hat die Welt für die untrennbare Verbindung zwischen Umwelt-, Tier- und Menschengesundheit und die anhaltenden Risiken im Zusammenhang mit Wildtiermärkten geweckt.Ein perfekter...

Metro Detroit City wird zu einem der aufstrebenden Wohnungsmärkte der Nation ernannt – CBS Detroit

(CBS DETROIT) - Die Website Insurify hat gerade eine Liste der aufstrebenden Städte im ganzen Land veröffentlicht, die das größte Versprechen für Hauswerte haben....

Recent Comments