Coronavirus: Blues gegen Crusaders findet nur statt, wenn Auckland auf Alarmstufe 1 oder 2 wechselt

| |

Die Blues haben gesagt, dass das Super Rugby Aotearoa-Spiel am Sonntag gegen die Crusaders im Eden Park nur stattfinden wird, wenn Auckland auf die Alarmstufe 1 oder 2 von Covid-19 wechselt.

Jedoch nach der Covid-19-Ausbruchist die Aussicht auf das Spiel mit Auckland auf Alarmstufe 3 düster.

Auckland wurde am Mittwoch danach wieder gesperrt Die Übertragung von Covid-19-Fällen durch die Gemeinschaft ergab sich.

Die Blues sollen am Sonntag die Crusaders beherbergen.

Anthony Au-Yeung / Getty Images

Die Blues sollen am Sonntag die Crusaders beherbergen.

Premierministerin Jacinda Ardern wird am Freitag um 17.30 Uhr über die Alarmstufen informieren.

WEITERLESEN:
* * Highlanders gegen Hurricanes: Teamnachrichten, Anstoßzeit, Vorhersagen, Live-Berichterstattung über Super Rugby Aotearoa
* * Coronavirus: Eden Park in der Schwebe vor dem ausverkauften Super Rugby-Kampf
* * Coronavirus: NZ Rugby arbeitet an Notfallplänen für die letzte Runde des Super Rugby Aotearoa
* * Coronavirus: Das neuseeländische Rugby wartet und schaut zu, als Netball die erste Elite-Sportart absagt
* * Warum Blues-Crusaders hinter verschlossenen Türen gespielt werden sollten

Das andere Spiel in der letzten Runde des Super Rugby Aotearoa, Der Wettbewerb am Samstag zwischen den Highlanders und den Hurricanes in Dunedin findet derzeit stattvorbehaltlich der Ankündigung der Regierung am Freitagabend.

Eden Park war ausverkauft für das Endspiel des Kiwi-Wettbewerbs mit mehr als 43.000 Fans, die Tickets kaufen, aber es ist unwahrscheinlich, dass es danach weitergeht Weitere 13 Covid-19-Fälle wurden am Donnerstag in Auckland bestätigt. Alle diese Fälle waren mit der Familie Auckland verbunden, die kürzlich positiv getestet wurde.

Es gibt keine Begrenzung für Fans, die an Alarmstufe 1 teilnehmen, aber die Chance auf eine Rückkehr dorthin scheint gering.

Auf Stufe 2 sind Versammlungen von bis zu 100 Personen erlaubt, aber es ist auch unwahrscheinlich, dass Fans im Falle einer Schicht vor Sonntag dort teilnehmen dürfen.

“Mit der Einführung der Covid-19 Level 3-Beschränkungen können die Blues nicht als Team zusammen trainieren und daher keine Mediensitzungen durchführen”, sagte der Blues in einer Erklärung am Freitag.

„Das Team bereitet sich jedoch individuell auf das Endspiel im Super Rugby Aotearoa gegen die Crusaders vor.

„Der Status des Spiels wird durch die Ankündigung der Alarmstufe durch den Premierminister am Freitag um 17.30 Uhr bestimmt.

“Das Spiel wird NUR an diesem Wochenende fortgesetzt, wenn sich die Alarmstufe auf Stufe 1 oder Stufe 2 verschiebt.”

DA KOMMT NOCH MEHR

Previous

Amy Schumer beendet die IVF-Behandlung nach einem schmerzhaften Versuch, ein zweites Baby aufzunehmen

2 weitere ausländische Zeitarbeiter aus Mexiko in Moncton testen positiv auf COVID-19

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.