Coronavirus-Cluster, Lateinamerika, Schweden: Ihr Montag-Briefing

| |

(Möchten Sie dieses Briefing per E-Mail erhalten? Hier ist die Anmeldung.)

Guten Morgen.

Wir behandeln das Coronavirus Probleme in China und Brasiliennachlassen Einschränkungen in Italien und Frankreichund das mysteriöse Verschwinden von a Norwegische Mogulfrau.

Ein neuer Viruscluster in Jilin, der zweitgrößten Stadt in der Provinz Jilin, und ein weiterer in Shulan veranlassten die Gesundheitsbehörden, mindestens 8.000 Menschen unter Quarantäne zu stellen. Jilins Bewohner dürfen die Stadt weitgehend nicht verlassen.

Auch in Afrika entstehen Hot Spots. In der nigerianischen Stadt Kano scheint die Erfahrung überwältigter Ärzte und Totengräber die relativ niedrige offizielle Zahl zu untergraben.

Einige europäische Staats- und Regierungschefs haben gewarnt, dass es möglicherweise nicht praktikabel oder sogar möglich ist, auf einen Impfstoff zu warten, bevor die Beschränkungen für die Gesellschaft aufgehoben werden.

Italien wird heute Restaurants, Bars und Geschäfte eröffnen und Italienern erlauben, legal wieder Freunde zu besuchen, aber Premierminister Giuseppe Conte hat gesagt, das Land könne es sich nicht leisten, auf einen Impfstoff zu warten. Der britische Premierminister Boris Johnson hat vorgeschlagen, dass ein Impfstoff für einige Zeit „möglicherweise nicht zum Tragen kommt“.

Stimmen: Ein Teenager erzählt, wie es ist, ein schweres entzündliches Syndrom zu überleben, das mit dem Coronavirus zusammenhängt, das bei 200 Kindern in den USA und in Europa festgestellt wurde.

Präsident Trumps Umarmung von Waffenverkäufen nach Saudi-Arabien hat dazu beigetragen, einen Krieg zu verlängern, bei dem mehr als 100.000 Menschen in der ärmsten Nation des arabischen Raums getötet wurden. In den USA hergestellte Bomben sind auf Hochzeitszelte, Bestattungshallen und einen Schulbus im Jemen gefallen – was die schlimmste humanitäre Krise der Welt verursacht hat. Oben eine zerstörte Bestattungshalle in Sanaa im Jahr 2016.

Unsere investigativen Reporter überprüften Tausende von Seiten mit Aufzeichnungen und interviewten mehr als 50 Personen, die über die Politik des Verkaufs von US-Waffen an Saudi-Arabien Bescheid wussten oder Entscheidungen über die Politik in zwei Verwaltungen trafen.

Afghanischer Deal: Ein lang anhaltender Streit um die Präsidentschaftswahlen wurde am Sonntag beigelegt, als Präsident Ashraf Ghani seinem Rivalen Abdullah Abdullah die führende Rolle im Friedensprozess mit den Taliban einräumte und Rechte über die Hälfte des Kabinetts nannte. Das Abkommen beendet eine politische Krise, die die Bemühungen zur Beendigung des langen Krieges des Landes behinderte.

Norwegisches Rätsel: Das Verschwinden der Frau eines Moguls schien zunächst eine Entführung zu sein. Aber als sich der Verdacht auf den Ehemann richtete, war Norwegen von jeder Entwicklung besessen.

Was wir lesen: Dieser Geier-Aufsatz. „Eine scheinbar anodyne Erklärung dafür, warum der Autor, ein Kunstkritiker, und seine Frau, eine noch berühmtere Kunstkritikerin, während der Pandemie schlechten Deli-Kaffee getrunken und nichts als Hühnchen-Paillard gegessen haben, geht in eine autobiografische Erzählung über habe keine Worte “, schreibt unsere Reporterin Jennifer Steinhauer. „Bitte lesen Sie jedes Wort.“

Koch: Melissa Clarks No-Bake-Schokoladen-Erdnussbutterriegel haben eine fudgy-salzig-süße Atmosphäre mit einer Schicht karamellisierten Geschmacks, da die Butter nach dem Schmelzen goldbraun wird.

Philip Montgomery hat zwei Monate für das Times Magazine gearbeitet und den Ausbruch des Coronavirus in New York City dokumentiert. Er fotografierte Gesundheitspersonal in Krankenhäusernund Familien bei ein Bestattungsunternehmen in der Bronx.

Zum ersten Mal in die Krankenhäuser zu gehen, war eine gemischte Sache. Die ganze Erfahrung war traumatisch und es war erschreckend zu sehen, wie viele Patienten dort leiden. Wir sahen ein System, das verändert worden war, und wir sahen Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die unermüdlich daran arbeiteten, alle New Yorker zu behandeln.

Die sofortige Lektüre war Angst und Trauma, aber auf der anderen Seite der Medaille gab es Hoffnung und Ruhe, weil die Ärzte und Krankenschwestern die Fähigkeit vermittelten, dass wir in ihren Händen in Ordnung wären. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Wir würden von der Realität des Geschehens getroffen werden und dann in der Gegenwart dieser Ärzte sein, die so konzentriert und klar und unerschütterlich waren, und es war wunderschön.

Während dieser Aufnahmen erfuhr ich etwas über die Realität hinter den Zahlen. Es ist eine Sache, die Nachrichten und Statistiken zu verfolgen, aber eine andere, die zugrunde liegende Tragödie hautnah mitzuerleben.

Ich hoffe wirklich, dass diese Arbeit Empathie für Mitamerikaner fördert. Wir alle spielen dabei eine Rolle, und ich hoffe, diese Bilder zeigen, dass wir alle unser Bestes geben. Ich hoffe auch, dass es als Aufzeichnung in unserer kollektiven Geschichte dient.

Wie hat es mich beeinflusst? Ich bin mir nicht wirklich sicher. Ich verarbeite es noch. Ich habe keine Ahnung, weil ich mich noch darin befinde.


Das war’s für dieses Briefing. Erfahren Sie mehr über den britischen Kapitän Tom. Bis zum nächsten Mal.

– Isabella


Vielen Dank
An Theodore Kim und Jahaan Singh für den Rest der Pause von den Nachrichten. Sie erreichen das Team unter [email protected]

P.S.
• Wir hören „The Daily“. Unsere neueste Folge ist eine Flucht durch drei Buchstaben aus drei verschiedenen Welten.
• Hier ist das heutige Mini-Kreuzworträtsel und ein Hinweis: Late-Night-Host O’Brien (fünf Buchstaben). Alle unsere Rätsel finden Sie hier.
• Tom Bodkin, Creative Director und Chief Creative Officer der New York Times, erklärte Fast Company, wie er während der Pandemie auffällige Titelseiten gestaltet hat.

Previous

Michael Jordan Dokumentarfilm: 45 Imbissbuden aus ‚The Last Dance‘

Live-Updates zu Coronavirus: Fed-Vorsitzender sagt, dass die wirtschaftlichen Probleme bis 2021 anhalten werden

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.