Coronavirus: Die Spanier applaudierten dem Pflegepersonal ein letztes Mal, hier ist der Grund (Video)

| |

Als die Zahl der Covid-19-Infektionen in ihrem Land zurückging, applaudierten Hunderttausende Spanier am Sonntagabend dem medizinischen und pflegerischen Personal.

„“Für ein würdiges Ende und damit der Applaus nicht allmählich aufhört, möchten wir an diesem Sonntag um 20:00 Uhr von unseren Balkonen aus die beste und längste Ehre für diejenigen anbieten, die uns unermüdlich beschützt und die Pandemie gebremst haben„, lud der im Internet verbreitete Anruf ein.

In der Hauptstadt Madrid dauerte dieser letzte Applaus fast 25 Minuten, fünfmal länger als in früheren Folgen. Es gab jedoch auch Proteste mit Pan-Konzerten in der Stadt, die die drastischen Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Epidemie in Frage stellten.

> Dekonfinierung: PHASE 2 LIVE

Spanien ist mit mehr als 27.000 Todesfällen und mehr als 230.000 Fällen von Covid-19-Infektionen eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder. Die Zahl der Todesfälle an einem Sonntag betrug 87, der niedrigste seit zwei Monaten, so Premierminister Pedro Sanchez. Seit dem 14. März wurde in Spanien jeden Abend auf Balkonen und Fenstern applaudiert, um die Pflegekräfte zu unterstützen.

.

Previous

Alles, was Sie über die Übertragung des Coronavirus durch Aerosole wissen müssen

Liefere uns den Mond, Analyse. Eine hypnotische Weltraum-Odyssee

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.